PDF-Textfelder zerlegen sich beim Speichern und erneuten Öffnen in lauter kleine Einzel-Textfelder

Grundsätzliche Fragen zur Bedienung
Antworten
Klee77
Beiträge: 1
Registriert: 11.05.2020, 13:15

PDF-Textfelder zerlegen sich beim Speichern und erneuten Öffnen in lauter kleine Einzel-Textfelder

Beitrag von Klee77 » 11.05.2020, 13:24

Hallo zusammen,

ich bearbeite gerade ein PDF im Adobe Acrobat Pro 2017. Bei der Bearbeitung füge ich immer wieder Textfelder ein. Wenn ich das Dokument dann speichere und schließe, habe ich beim erneuten Öffnen des Dokuments folgendes Problem: Wenn ich wieder auf "bearbeiten" klicke, wird ein ehemals zusammenhängendes Textfeld in lauter kleine Einzel-Textfelder zerlegt. Sogar Nummerierungs-Punkte erhalten ein eigenes kleines Textfeld. Dies macht das erneute Bearbeiten extrem umständlich.

Beim ersten Bearbeiten des Dokuments:
Bildschirmfoto 2020-05-11 um 13.19.34.png
Nach dem Schließen und erneuten Öffnen des Dokuments:
Bildschirmfoto 2020-05-11 um 13.21.20.png
Kann man das irgendwie ändern?

Würde mich über jeden Tipp freuen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

bds-oldie
Beiträge: 21
Registriert: 21.02.2019, 10:37

Re: PDF-Textfelder zerlegen sich beim Speichern und erneuten Öffnen in lauter kleine Einzel-Textfelder

Beitrag von bds-oldie » 19.05.2020, 11:36

Hallo Klee77,
ich kann das nicht nachvollziehen. Wie und womit bearbeites du das Dokument. Wenn ich Formulare entwickle mache ich das meistens mit einem Writerprogramm oder einer Tabellenkalkulation. Diese speichere ich als PDF ab und bearbeite diese dann mit Acrobat (Vollversion). Selbst wenn ich ein neues Formualr mit Acrobat generiere und die textfelder einfüge habe ich nicht diese Reaktionen. Es wäre angebracht den Verfahrensweg bei der herstellung des Formulars nächer darzlegen.
Mit freundlichen Grüßen
HHK

BAlheit
Beiträge: 681
Registriert: 16.08.2013, 12:22

Re: PDF-Textfelder zerlegen sich beim Speichern und erneuten Öffnen in lauter kleine Einzel-Textfelder

Beitrag von BAlheit » 19.05.2020, 12:52

Am besten das Originaldokument bearbeiten und die PDF-Datei neu generieren.

Antworten