Mehltau auf Metallen ?

Materialien vergeben, erstellen, speichern
Antworten
stepwalk
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2008, 21:50

Mehltau auf Metallen ?

Beitrag von stepwalk » 14.01.2008, 23:12

Ich bin zwar noch recht "frisch" in der Acrobat-3D-Scene komme aber mit dem 3D Toolkit - dank Andreas Vogels brilliantem Video-Tutorial eigentlich schon ganz passabel zurecht. Dennoch bemühe ich mich aber immer noch vergeblich, meine CAD Objekte mit einer Oberfläche zu versehen, die auf unserer Webseite überzeugend nach mattglänzendem Aluminium aussieht. Das will mir nicht so recht gelingen, denn die mitgelieferten Materialien "Silver", "Metal White", "Brushed Metal" bringen's irgendwie nicht wirklich, sondern wirken eher etwas mehlig - vgl. hierzu das beigefügte Musterbild.  Das einzige fertige Material, das wirklich wie Metall aussieht, ist "Gold" - aber daß wir unsere Maschinen aus purem Gold fertigen, wird mir bei den augenblicklichen Goldpreisen wahrscheinlich keiner glauben wollen ;) - also suche ich lieber nach einem überzeugenden Aluminium Material. Ich habe schon versucht, die "diffuse" Lichtfarbe des Goldes auf Weiß, Grau oder ganz lichtes Blaugrau zu ändern - sofort ist das Mehl wieder da. Hat da jemand einen Tip, wie man so etwas selbst macht oder eine Bezugsquelle für virtuelles Aluminium ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

acronaut
Beiträge: 689
Registriert: 14.09.2006, 21:32
Kontaktdaten:

Mehltau auf Metallen ?

Beitrag von acronaut » 20.01.2008, 17:30

Hi stepwalk,

erst mal vielen Dank für die Blumen :)

Ansonsten gibt es da derzeit keine Bibliotheken, von denen ich weiß.

Aber schon mal versicht ein Stück Alu zu fotografieren und das als Textur zu verwenden?

Kannst mich ja gerne mal direkt anschreiben deswegen. Evtl. kriegen wirs ja zusammen hin.

Gruß,
Andreas Vogel

stepwalk
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2008, 21:50

Mehltau auf Metallen ?

Beitrag von stepwalk » 21.01.2008, 11:25

Hi acronaut,

Danke für Deine Antwort. Der Tip mit dem fotografierten Aluminium ist so naheliegend, daß ich eigentlich selbst hätte darauf kommen können - Denkblockade. Ich werd's probieren und über das Ergebnis berichten.

Grüße, stepwalk




Antworten