Letzte / Erste Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Alles was sich mit dem Thema dynamische XML Formulare auf Basis des LiveCycleDesigners beschäftigt
Antworten
veram
Beiträge: 12
Registriert: 14.07.2021, 10:55

Letzte / Erste Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Beitrag von veram » 17.07.2021, 16:40

Hallo liebe Acronaut:innen,
vielleicht wisst ihr, ob das geht.
Die letzte Spalte meiner Tabelle soll nicht gedruckt werden.
Ich schaffe es, den Inhalt vom Druck auszuschließen,
aber der Tabellenrahmen wird dadurch nicht angepasst.
Die letzte Spalte soll einfach gar nicht im Druck erscheinen,
auf dem Bildschirm aber sehr wohl, denn dort sollen am Bildschirm Schaltflächen zu
sehen sein, die im Druck unsichtbar sein sollen - einschließlich des Tabellenrahmenteils.
Was meint ihr, geht so etwas?
Grüße, veram.
VerAmTestLetzteSpalteNichtDrucken1.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von veram am 23.07.2021, 20:16, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
huber
Beiträge: 44
Registriert: 14.12.2015, 11:08

Re: Letzte Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Beitrag von huber » 19.07.2021, 12:05

Einfach im prePrint-Event des Buttons (bzw. der Elemente in der letzten Spalte) das Element verstecken (this.presence = "hidden") und es im postPrint-Event wieder sichtbar machen (this.presence = "visible"). Test am besten mit STRG+P, um den direkt Druckdialog aufzurufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

veram
Beiträge: 12
Registriert: 14.07.2021, 10:55

Re: Erste Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Beitrag von veram » 20.07.2021, 20:01

Hallo huber,
vielen Dank dir. In dem vorangegangenen Beispiel2 funktioniert das prima.
Nur sonderbar: Wenn ich die Schaltfläche in Spalte 1 der Tabelle setze, dann verschwindet der Tabellenrahmen nicht.

Mein Konzept:
Ich habe eine Tabelle als "Kopfzeile" auf der Masterseite.
Da ist nur die Beschriftung drin.
Das habe ich gemacht, weil ich nach meiner Tabellenerstellung nirgends mehr anklicken konnte: Diese Zeile
als Kopfzeile auf jeder Seite verwenden. Und auf der Masterseite funktionierte sie als "Kopfzeile" ganz gut.
Bis zu dem Zeitpunkt, als ich mit den Schaltfächen anfing, und Spalte1 im Druck nicht sehen wollte.

Ich nahm nun dein Script und wendete es auf die erste Spalte an.
Da verschwinden dann auch vor dem Druck die Schaltflächen, aber nicht mehr der Tabellenrahmen-Teil,
wie er es so schön in Beispiel2 tat.
Dann kam ich auf die Idee, die Zelle1 genauso zu scripten, und erhielt dann beim Druck diese Verschiebung:



Screenshot Zelle1 hidden.png




Die "Kopfzeile"-Spalte1 lässt sich gar nicht scripten. Da kann ich nur den Inhalt mit "Sichtbar nur Bildschirm" unsichtbar machen.

Im Druck sehe ich meinen kompletten Erste-Spalte-Rahmen. Zwar leer, wie gewünscht, aber die Rahmen sind halt noch sichbar.
Ich bekomme nicht heraus, warum das in der ersten Spalte nicht geht, in der letzten Spalte vom voran gegangenen Beispiel aber schon.

Grüße, veram.


VerAmTestErsteSpalteNichtDrucken1.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
huber
Beiträge: 44
Registriert: 14.12.2015, 11:08

Re: Letzte Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Beitrag von huber » 21.07.2021, 11:03

Innerhalb der Tabelle lassen sich Elemente per Rechtsklick im Hierachie-Baum mit Teilformularen umschließen. Dies ist auch auf der Masterseite möglich. Anschließend kann für diese Teilformulare wiederum das Ein-/Ausblenden beim Drucken geskriptet werden (this.presence = "hidden" bzw. this.presence = "visible").
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

veram
Beiträge: 12
Registriert: 14.07.2021, 10:55

Re: Erste Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Beitrag von veram » 21.07.2021, 18:20

Hallo huber,
danke dir. Jetzt geht´s auch mit dem Master. :-)

Leider bringt das Script nun meine Tabellenstruktur aus der Bahn, schau mal:

Vor dem Drucken ist noch alles in Ordnung.
VerAmTestErsteSpalteNichtDrucken3Formular vor dem Druckdialog.png

Während des Druckdialogs verschwindet die erste Spalte, wie gewünscht, aber die bestehen bleibenden Spalten nehmen
die Größenformatierung der jeweils davor liegenden Spalte an.
Spalte 2 hat nun die Größenformatierung von Spalte 1. Spalte 3 hat nun die Größenformatierung von Spalte 2, u.s.w.

VerAmTestErsteSpalteNichtDrucken3Formular während des Druckdialogs.png


Grüße, veram.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von veram am 23.07.2021, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.

veram
Beiträge: 12
Registriert: 14.07.2021, 10:55

Re: Erste Spalte komplett nicht drucken aber anzeigen

Beitrag von veram » 23.07.2021, 20:04

Liebe Acronaut:innen,
ich habe nun zunächst einmal eine Zwischenlösung gefunden.
Ist nicht elegant, funktioniert aber auf weissem Papier, bzw. weissem Bildschirmhintergrund.

Das nehme ich mal, solange keine bessere Lösung da ist.

Zu der obigen Lösung von huber (vielen Dank nochmals :-) hat mich echt weitergebracht und mich auf diese Übergangs-Idee hier gebracht)
im preprint Event:
this.border.edge.color.value = "255, 255, 255");
und im postprint Event:
this.border.edge.color.value = "0, 0, 0");

VeramVorher.png

Damit ist der Tabellenrahmen für die Spalte1 im Druck nicht mehr zu sehen.


VeramNachher.png

Ich freue mich über jeden Hinweis, wie ich das anders machen kann, denn
mit einem gemusterten Hintergrund klappt der Hack nicht, da sieht man natürlich
die weisse Rahmen-Farbe.

Vielleicht geht so etwas über einen "Transparent-Befehl" ?
Das habe ich allerdings versucht umzusetzen, ohne Erfolg. Wahrscheinlich stimmt die Syntax nicht,
zumindest kann ich anstatt der Farbe nicht "transparent" eingeben.

Vielleicht kommt noch jemand hier vorbei, der eine weitere richtig gute Lösung für mein Problemchen hat.

Grüße, veram.


VerAmTestErsteSpalteNichtDrucken3.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten