DDL in Abhängigkeit 2er Prozentzahlen

Grundsätzliche Themen zur Bedienung, Erstellung von Formularen, Datenbankanbindung und Beispiele ...
Antworten
tobinho205
Beiträge: 1
Registriert: 05.10.2018, 10:50

DDL in Abhängigkeit 2er Prozentzahlen

Beitrag von tobinho205 » 30.11.2018, 14:49

Hallo,

Ich habe 2 Prozentzahlen "Prozent 1" und "Prozent 2". Und eine DDL "Drop-down List".
Nun zu meinem Problem.
Wenn Prozent 1 > Prozent 2 ist soll in der DDL automatisch "Yes" erscheinen.
Wenn Prozent 1 =< Prozent 2 ist soll in der DDl automatisch "No" erscheinen.
Die DDL ist vom Bearbeiter des Dokumentes nicht veränderbar.

Wie bekomme ich das in dieser Art hin?

Zusätzlich noch die Frage ob es bei den Prozentfeldern auch möglich ist die Zahl wie folgt einzugeben:

Ist: Eingabe 0,1234 --> Ausgabe 12,34%
Soll: Eingabe 12,34 --> Ausgabe 12,34%

Vielen Dank!

Gruß Tobi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte logge dich ein oder registriere einen Account.

armine
Beiträge: 2664
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Re: DDL in Abhängigkeit 2er Prozentzahlen

Beitrag von armine » 30.11.2018, 17:21

Willkommen Tobi,

warum die Auswertung in einer DDL stehen muss, erschließt sich mir nicht – es sei denn, du fragst später selectedIndex ab.
Mit der gewünschten Form der Eingabe darfst nicht die vorgeschlagene Formatierung mit dem Prozentzeichen übernehmen, du musst das Prozentzeichen in einfache Anführungen setzen. Typografisch richtig ist es, das Prozentzeichen mit einem Leerzeichen Abstand zu Zahl zu setzen (nicht wie in deinem Text dranzukleben).
Wenn du Dezimalfelder verwendest, hast du auch eine einfache Kontrolle über die Anzahl der Vor- und Nachkommastellen.
Als Papierformat ist hierzulande DIN A4 sehr verbreitet. Adobes Hauptvorschlag hält da leider nicht mit.

vg armine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte logge dich ein oder registriere einen Account.

Antworten