Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Grundsätzliche Themen zur Bedienung, Erstellung von Formularen, Datenbankanbindung und Beispiele ...
armine
Beiträge: 2640
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von armine » 17.03.2012, 10:16

Hallo kutz89,

weil du keine Datei hochgeladen hast, ist schwer zu beurteilen, wo der Hund begraben liegt.

Wie man das aufbauen kann, ist im Beispiel zu sehen. Aus Vor- und Familienname wird der local-part der E-Mail-Adresse zusammengesetzt und in ein eigenes Feld geschrieben. Unerwünschte Sonderzeichen werden konvertiert, so dass nur ein kleingeschriebener String zurückgegeben wird in dem Punkt und Minuszeichen an zuläßiger Stelle mehrmals, aber nicht aufeinanderfolgend, vorkommen können.

Gruß
armine


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte logge dich ein oder registriere einen Account.

LL.Denny
Beiträge: 3
Registriert: 09.12.2017, 19:03

Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von LL.Denny » 09.12.2017, 19:44

Hallo zusammen,

mir ist bewusst, dass der Beitrag schon etwas älter ist.

Ich bin mit meinem Formular fast fertig und bin auf das bereits angesprochene Thema zu meinem Problem gestoßen.

Es geht um folgendes.

Ein Formular wird ausgefüllt, während des Ausfüllens, soll sich das zweite Formular mit dem selben Inhalt ausfüllen.

Es geht um den Druck einer Kopie der beiden Formulare, wobei eine dritte Seite den Formularen angehört, welches nicht doppelt ausgedruckt werden soll.

Beide Formulare sind exakt gleich aufgebaut.

Mit dem Befehl "exit" habe ich es soweit umsetzen können, dass im selben Feld auf dem zweiten Formular, der Input ausgegeben wird, sofern es sich um eine Zahl handelt. Buchstaben werden nicht ausgegeben stattdessen eine 0. Bei Zahlen wird automatisch ein . eingefügt, sofern diese vierstellig ist.
Es ist ein einfaches Textfeld und kein numerisches Feld. So viel steht fest :-)

Ich finde leider nicht die Lösung und hoffe, hier den entscheidenden Hinweis zum Lösen des Rätsels zu erhalten.

Ich arbeite mit LCD 7.

Den Code, dem ich dem Namensfeld im ersten Formular hinzugefügt habe ist dieser hier:

xfa.resolveNode("#subform[1].Name").rawValue = this.rawValue;

Die Reiter "Feld, Werte und Bindung" habe ich ebenfalls kontrolliert. Hat es ggf. etwas mit dem Anzeigemuster zu tun? Aktuell ist keines angegeben.

Vielen Dank im Voraus.

PC-Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2014, 08:16
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von PC-Uwe » 29.03.2019, 22:26

Hallo Armine,

wie hast du es hinbekommen, das, obwohl der Vor- und Nachname am Anfang Groß geschrieben wird, im Mailadressenfeld automatisch klein geschrieben wird ?

Kannst du mir den "Trick" verraten ?
Danke

Lg Uwe

armine
Beiträge: 2640
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von armine » 01.04.2019, 16:52

Hallo Uwe,

der »Trick« steckt im Code. Schon mal reingeschaut? Achte auf »toLowerCase()«.

vg armine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte logge dich ein oder registriere einen Account.

PC-Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2014, 08:16
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von PC-Uwe » 02.04.2019, 14:09

Hallo Armine,

leider kann ich deinen Anhang nicht ansehen, da ich immer die Meldung bekomme:
Nicht erkannter Namenspace XFA 3.0, Standardwert XFA 2.8 wird verwendet

Sobald ich wieder mit der Maus auf eins der Felder komme, kommt die Meldung wieder (geht in Dauerschleife)....

LG Uwe

armine
Beiträge: 2640
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von armine » 02.04.2019, 16:09

Hallo Uwe,

kannst du das PDF mit dem Reader öffnen?
Hier ist noch eine Variante für Reader V8.1

vg armine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte logge dich ein oder registriere einen Account.

PC-Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2014, 08:16
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von PC-Uwe » 02.04.2019, 16:13

Hallo Armine,

so, habs geöffnet bekommen, hast das echt super hinbekommen ! Echt Super.

Weiß aber nicht ob es beabsichtigt war, jedoch ist bei dem PCName der Name wie in FNAme/VName übernommen worden oder
Änderung. Bsp: wenn ich dort Hans Schüßel eingebe, wird bei PCNAme auch Hans Schüßel ausgegeben. Dort müsste aber auch auf Umlaute (ä,ö,ß...) geachtet werden und der Name sollte auch "klein" geschrieben sein.

Habe mich leider ergebnislos auf die Spurensuche gemacht, aber konnte den "Punkt" zum ändern nicht finden....
Kannst du da nochmal mir zur Hilfe kommen ? Wäre dir sehr dankbar.

LG Uwe

armine
Beiträge: 2640
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von armine » 02.04.2019, 17:41

Hallo Uwe,

die Ableitungen aus Vor- und Familienname werden im E-Mail-Feld bestimmt.
Ist das nun in deinem Sinn?

vg armine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte logge dich ein oder registriere einen Account.

armine
Beiträge: 2640
Registriert: 16.05.2009, 10:24

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von armine » 02.04.2019, 17:47

Hallo kutz89,

vermutlich hast du die Datenübernahme an ein Ereignis gebunden, dass nicht bei jeder Änderung der Ausgangsdaten "feuert".
Lade doch dein PDF hoch.

vg armine

PC-Uwe
Beiträge: 32
Registriert: 20.02.2014, 08:16
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Daten aus einem Textfeld in ein anderes übernehmen?

Beitrag von PC-Uwe » 03.04.2019, 08:15

armine hat geschrieben:
02.04.2019, 17:41
Hallo Uwe,

die Ableitungen aus Vor- und Familienname werden im E-Mail-Feld bestimmt.
Ist das nun in deinem Sinn?

vg armine

Hallo Armine,

ja, super... vielen vielen Dank... muss mir nochmal die scripte genau anschauen, da hast das ja sicher irgendwo "hinterlegt"...
ist immer doof, wenn man nicht permanent sich damit auseinandersetzt... kommt immer der Alzheimer durch :lol:

Nochmals danke Armine... auf euch ist verlass ;)

LG Uwe

Antworten