Zeichenanzahl in Textfeld

Die Möglichkeiten und Tücken von Formularen
Antworten
kasimir_82
Beiträge: 13
Registriert: 19.02.2020, 15:04

Zeichenanzahl in Textfeld

Beitrag von kasimir_82 » 15.03.2020, 14:04

Guten Tag,

ich importiere aus einer FDF Datei Daten in mein PDF Formular.
Meine Frage dazu, ich habe ein PDF für eine Wohnungsübergabe erstellt, in der für den Wasserzähler laut Versorger nur die letzten 4 Ziffern rein sollen.
In meiner FDF die aus einer Exceltabelle erstellt wird ist immer die Komplette Nummer eingetragen.
Ich kann nun im PDF Formular unter Optionen festlegen das die Zeichenanzahl im Textfeld 4 Zeichen betragen soll.
Leider sind es dann nur die ersten 4 Zeichen. Ich benötige aber die letzen 4.

Geht das ?

Menni
Beiträge: 13
Registriert: 18.12.2019, 14:47

Re: Zeichenanzahl in Textfeld

Beitrag von Menni » 16.03.2020, 17:50

Hi,
ich weiß jetzt nicht wie es beim Import der Daten ist, aber bei händischer Werteeingabe im Feld funktioniert es z.B. so:

Code: Alles auswählen

var textfeld = this.getField("nameDesTextfeldes").value.toString();
event.value = textfeld.substring(textfeld.length - 4);
Mit substring kannst du es also realisieren.

kasimir_82
Beiträge: 13
Registriert: 19.02.2020, 15:04

Re: Zeichenanzahl in Textfeld

Beitrag von kasimir_82 » 16.03.2020, 20:20

Vielen Dank,

könntest du mir noch sagen wie ich das einbaue?
Eine kleine Anleitung wäre nett.

Menni
Beiträge: 13
Registriert: 18.12.2019, 14:47

Re: Zeichenanzahl in Textfeld

Beitrag von Menni » 18.03.2020, 09:42

  • Formular vorbereiten
  • rechtsklick auf das entsprechende Textfeld - Eigenschaften
  • Reiter "Berechnung"
  • Benutzerdef. Berechnungsskript
  • Bearbeiten...

kasimir_82
Beiträge: 13
Registriert: 19.02.2020, 15:04

Re: Zeichenanzahl in Textfeld

Beitrag von kasimir_82 » 21.03.2020, 15:24

Es gibt ein Problem.

Ok funktioniert an sich super.
Bei meiner Tabelle geht es ja um einen Zählerstand und das Feld ist vorgegeben.
Also sind da immer Unterteilungen. 6|7|8|9
Bei der Option Zeichenanzahl in Textfeld 4 macht er das schön auseinander aber er schreibt halt die ersten 4 Zeichen 1|2|3|4
Jetzt macht er schön die letzten 4 aber alle beisammen so das die hälft der Zahlen auf den strichen steht.
Kann man da was machen ?
Wenn das nicht geht ist es möglich das ich 4 Felder mache mit dem gleichen Inhalt aber für jesdes Feld per script sage schreibe von hinten beginnen Zeichen 4 beim nächsten Feld Zeichen 3 usw?
Da die Zähler unterschiedlich lange Nummern haben ist es zwingend notwendig das ich von hinter beginne zu zählen.
Das würde dann auch für meine nächste Frage funktionieren. Wenn die erste Variante nicht geht.


Wenn das gehen sollte würde ich bitte noch ein script benötigen:
Ein Datum was immer dd.mm.yyyy gewschrieben wir möchte ich ohne Punkte haben.
Also schreibe Zeichen 1-2 lösche Zeichen 3 schreibe Zeichen 4-5 lösche Zeichen 6 und schreibe Zeichen 7-10.
geht das auf irgendeine Art ?

Natürlich nur sinnvoll wenn Script 1 auch funktioniert.

Danke schon mal und bleibt gesund.

Menni
Beiträge: 13
Registriert: 18.12.2019, 14:47

Re: Zeichenanzahl in Textfeld

Beitrag von Menni » 23.03.2020, 12:25

Bei der Option Zeichenanzahl in Textfeld 4 macht er das schön auseinander aber er schreibt halt die ersten 4 Zeichen 1|2|3|4
Jetzt macht er schön die letzten 4 aber alle beisammen so das die hälft der Zahlen auf den strichen steht.
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht was du damit meinst. :?:
Wenn das nicht geht ist es möglich das ich 4 Felder mache mit dem gleichen Inhalt aber für jesdes Feld per script sage schreibe von hinten beginnen Zeichen 4 beim nächsten Feld Zeichen 3 usw?
Ja, das wäre möglich.
Wenn das gehen sollte würde ich bitte noch ein script benötigen:
Ein Datum was immer dd.mm.yyyy gewschrieben wir möchte ich ohne Punkte haben.
Also schreibe Zeichen 1-2 lösche Zeichen 3 schreibe Zeichen 4-5 lösche Zeichen 6 und schreibe Zeichen 7-10.
geht das auf irgendeine Art ?
Dafür bedarf es kein Script.
  • Rechtsklick auf das Feld - Eigenschaften
  • Reiter "Format"
  • "Formatkategorie" - "Datum"
  • in der Liste runter scrollen bis "Benutzerdefiniert"
  • im Eingabefeld darunter folgendes eingeben "ddmmyyyy"

Antworten