Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Distiller per batch starten
 Moderiert von: acronaut Produkt: Adobe Acrobat Distiller V8  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
tolo
Member
 

Eintragen seit: 31 Jan 2008
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Sep 2008 15:22

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

 

es gibt die Möglichkeit den Distiller per batch oder Commandozeile zu starten. Man kann hierbei diverse Optionen mitgeben. zB. /j für die joboptions, /e, /o uvm.

Gibt es hierzu eine Beschreibung oder Dokumentation?

Kann man dem Distiller auch gleich die Startgröße (Ganze Seite) und den Autor mitgeben? 

 

mfg

tolo

FileAffairs
Super Moderator


Eintragen seit: 14 Sep 2008
Herkunft: Ratingen, Deutschland
Berichte: 375
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Sep 2008 17:20

Text übernehmen

Antworten
Hallo Tolo,

die Möglichkeit gibt es aber es ist eine von mehreren. Z.B. kann man den Distiller auch in Programme einbinden. Hierzu gibt es eine API. Die Dokumentation zu den Schnittstellen und Aufrufparametern ist Bestandteil des Acrobat SDK welches Du von der Adobe Website laden kannst.

Wenn Du Dein Einsatzszenario ein wenig genauer beschreibst kann ich Dir evtl. noch nen Tip geben wie Du am besten vorgehen kannst. Wir haben auf der Basis schon einige kleiner Lösungen für Kunden gemacht.

Lieben Gruß
FileAffairs

tolo
Member
 

Eintragen seit: 31 Jan 2008
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 19 Sep 2008 07:49

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

ich beschreibe mal, wie ich es momentan handhabe:

Ich kopiere die benötigten Joboption per Script an die Stelle der eingestellten Joboption und lasse den Distiller 8 den überwachten Ordner abarbeiten. Wenn der "in"-Ordner leer ist, beende ich den Distiller.

Hier könnte ich mir vorstellen, das ganze über die Commandozeile etwas einfacher zu machen und das Ganze im Hintergrund ablaufen zu lassen.

Danach öffne ich nacheinander alle pdf's aus dem "out"-Verzeichnis mit dem Acrobat 8 und stelle per "SendKeys" die Startoption auf "Ganze Seite" und den aktuellen User als Autor ein. Bei "SendKeys" läuft es mir eigentlich eiskalt über den Rücken, aber ich habe derzeit keine bessere Lösung. Wenn der User in dieser Zeit irgendetwas macht, ein anderes Fenster in den Vordergrund schaltet oder etwas anderes, gerät das Ganze außer Kontrolle.

Ich hoffe hierfür eine sicherere Lösung zu finden.

mfg

tolo

FileAffairs
Super Moderator


Eintragen seit: 14 Sep 2008
Herkunft: Ratingen, Deutschland
Berichte: 375
Status:  Offline
 Geschrieben: 19 Sep 2008 07:56

Text übernehmen

Antworten
Hallo Tolo,

am besten schaust Du Dir dazu mal das SDK an und die Dokumentation zur Einbindung von Acrobat resp. Automatisierung. Da sind auch Beispiel z.B. zu VB drin. Am einfachsten geht es meines Erachtens wenn man ein kleines VB Programm schreibt (GUI oder CLI) welches den Distiller und Acrobat aufruft und damit kannst Du die wunderbar hintereinander hängen und in Acrobat alle Manipulationen vornehmen die der dafür hergibt.

Wenn Du weitere Infos brauchst einfach nochmal melden aber die Doku zum SDK ist da recht ausführlich und wie gesagt auch mit Beispielen.

Und Sendkeys brauchst Du dann nicht mehr ;-)

Gruß
FileAffairs

tolo
Member
 

Eintragen seit: 31 Jan 2008
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 19 Sep 2008 14:44

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

mit  dem SDK komme ich nicht klar. Ist wahrscheinlich zu hoch für meine bescheidenen Programmierkenntnisse. :?

Die Commandozeilenversion funktioniert zumindest teilweise. Die Option zum Einstellen der Joboptions: also acrodist /j "m:\Scripts\destiller\a3h.joboptions" funktioniert nicht bzw. wird nicht im Listfeld des Distillers angezeigt. Alle anderen wie zb. /n oder /q funktionieren.

Den User und die Startgröße kann ich verändern, indem ich den Text der pdf-Datei editiere. Immerhin ein kleiner Fortschritt.

Trotzdem Danke

Tolo


 Uhrzeit 09:22





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.0969 Sekunden (30% DB + 70% PHP). 19 verarbeitete Abfragen.