Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
 
Formular zurücksetzen
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer V3  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
Bereli
Member
 

Eintragen seit: 24 Mai 2016
Herkunft:  
Berichte: 6
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Okt 2016 06:53

Text übernehmen

Antworten
Hallo Zusammen,
 
zur Problemstellung:
Beim Zurücksetzen des Formulars werden alle Felder mit Inhalten zurückgesetzt,
aber leider die geladenen Bilder nicht.
Das zuletzt ausgewählte Bild bleibt bestehen.
Muss ich die Bildobjekte einzelnen über Javascript zurücksetzen?
 
Vielen Dank für eure Hilfe

Anlage: Bilder.pdf (2 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 28 Feb 2017 08:06 von acronaut

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 412
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Okt 2016 10:48

Text übernehmen

Antworten
Hallo Bereli,

mit dem Objekt "Bildfeld" und den Zugriff auf "readOnly" setzen finktioniert das.

Achte bitte auf die Dateigröße: 5 MB

Zur Anschauung habe ich Deine Bild ausgetauscht: die "erweiterten Rechte" sind vergeben und die Auswahl der Bilder werden nun auch nach den Speichern und erneutem Öffnen der Datei ins Bildfeld geladen. Dateigröße: 110 KB

Gruß
Andreas

Anlage: Bilder_a_rr.pdf (2 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 28 Feb 2017 08:07 von acronaut

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 412
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Okt 2016 12:19

Text übernehmen

Antworten
Hallo Bereli,

dass "DateField2" bleibt nach dem "Zurücksetzen" leer. Wenn Du der "Zurücksetzen Schaltfläche" noch "xfa.form.execInitialize() ;" spendierst dann wird das aktuelle Datum aktualisiert.

Ich hoffe das hilft Dir?

Gruß
Andreas

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 412
Status:  Offline
 Geschrieben: 14 Okt 2016 10:01

Text übernehmen

Antworten
Anhang:

die Datei hat mein Interesse geweckt. Gestern war wenig Zeit um mir die Skripte genauer anzugucken. Erst nahm ich an die Skripte sind von Dir. Auf dem zweiten Blick kommt mir die "Handschrift" der Skripte aber so unverwechselbar vertraut vor. Entweder hast Du die Skripte irgendwo her kopiert oder ich habe sie hier in den Berichten übersehen :-( Es kann auch sein das armine Dir per "Hotline" Support angeboten hat.

Jedenfalls sind die Skripte sehr interessant. Sie funktionieren aber in Deiner Datei nicht wie von armine geschrieben weil Du sie vielleicht Anpassen oder Verändern wolltest?!

Ergo, habe ich mal genauer hingesehen und die Datei neu angelgt und was bei Dir nicht funktionierte (font.typeface = "Myriad Pro Cond" bei Bild 1 und Bild 2 in der DDL Auswahl) korrigiert. Die Schriftart Myriad Pro Cond erkennt das Skript nicht an, warum auch immer das so ist. Um den Unterschied deutlich zu machen bei der Auswahl Bild 1 und Bild 2 habe ich mich für den Schriftschnitt von "Fett" : "Normal" entschieden.
Änderung: font.typeface = "Myriad Pro Cond" in font.weight = "bold" : "normal" zu finden in Skripte (kommentiert)

Dafür war auch eine Anpassung im resetBtn nötig, siehe Code, der so oder so dafür hätte sorgen müssen das die Schriftart/Schriftschnitt in der DDL wieder zurückgesetzt wird.

Des Weiteren war von armine (meine Vermutung) auch vorgesehen das Teilformular "subform" nur einmal zu erstellen und dann über die Objektpalette > Bindung auf die gewünschte Anzahl einzustellen, ist geändert.

Für die Berechnung des Nettogewichtes ist als Zusatz ein funktionierender Code im "calculate Ereignis" hinterlegt. Für die Eingabe des Datums und der Telefonnummern wird der User jetzt gegängelt es richtig zu machen.

Den Rest findest Du bestimmt selbst raus.

Viele Grüße
Andreas

Have a nice Day

Anlage: Bilder_b_rr.pdf (0 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 28 Feb 2017 08:07 von acronaut

Bereli
Member
 

Eintragen seit: 24 Mai 2016
Herkunft:  
Berichte: 6
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Okt 2016 14:59

Text übernehmen

Antworten
Hi Andreas,

vielen Dank dafür.

Von mir ist nur der Aufbau des Formulars.
Beim Rest (zu 99 % der Codes) hat mir Armine geholfen.
Solche Codes, wie von Armine habe ich nicht drauf, würde es gerne, aber das wird wohl nichts in diesem Leben:D

Zu deiner Hilfe:

Mit dem Zugriff "readOnly" muss ich mich mal beschäftigen.
Das sich beim Zurücksetzen des Formulars die Schriftart der Objekte ändert, war mir nicht klar. Jetzt wundert es mich auch nicht, warum die Dateigröße so hoch war,
obwohl ich alles auf MyriadPro umgestellt hatte.


Vielen Dank Andreas für deine Hilfe.

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 412
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Okt 2016 17:08

Text übernehmen

Antworten
Hallo Bereli,

erst wenn per Skript ein Objekt.font.typeface = "egal welche Schriftart" zugewiesen bekommt dann wir die Schriftart eingebettet. Im Umkehrschluss bedeutet das, solange die Schriftart nicht zugewiesen ist, ist sie auch nicht eingebettet!

In Deiner eingefügten Datei "Bilder.pdf" war auch nur die Myriad Pro am Start auch wenn Du die Schriftart nicht eingebettet hast. Schriftarten sollten aber zur Sicherheit der Lesbarkeit eingebettet werden.

Warum war Deine Datei also so fett!? Entferne mal die Bilder, dann bleiben weil Du die Schriftart nicht eingebettet hast nur noch 16,63 KB übrig.

Öffne bitte den Link den ich Dir gestern gesendet habe: http://acronaut.de/view_topic.php?id=1633&forum_id=44&jump_to=28241#p28241
Geschrieben: 14 Sep 2016 17:50 und lies mal was radzmar über das Einfügen von Bilder empfiehlt.

Soviel zu Deiner Theorie.

Gruß
Andreas

amopriano
Member
 

Eintragen seit: 29 Apr 2009
Herkunft: Aqtobe
Berichte: 1
Status:  Offline
 Geschrieben: 26 Nov 2016 16:08

Text übernehmen

Antworten

Letzte Änderung am 26 Nov 2016 16:09 von amopriano


 Uhrzeit 22:10





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.0991 Sekunden (29% DB + 71% PHP). 19 verarbeitete Abfragen.