Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Fehlermeldung seit Automatischem windows Update
 Moderiert von: acronaut Produkt: Adobe Reader Version nicht definiert  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
Salzamt
Member
 

Eintragen seit: 23 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 24 Jun 2014 17:13

Text übernehmen

Antworten
Seit dem letzten automatischen Update von Windows (7) habe ich einen von mehreren Seiten bestätigten Fehler mit pdf files.
Ich arbeite vorwiegend mit dem Voransichtsfenster im Windows explorer, da er mir eine genze Reihe von Formaten, darunter pdfs inhaltlich anzeigt, ohne diese Datei öffnen zu müssen.

Vorausgeschickt sei, mir ist das in meinem Arbeitsfluss sehr wichtig.

Nun ist es aber so, daß bei einem Anklicken einer pdf Datei eine Fehlermeldung erscheint, "internal error occured" die Datei nicht angezeigt wird und der Rechner wieder aktiviert werden muss, da das Fehlermeldungsfenster sich als prioritär betrachtet.
Das Ansichtsfenster bleibt leer

Belasse ich das pdf aktiviert, ohne die Voransicht wegzuklappen, erscheint das Fenster noch mehrere male und behindert gerade stattfindende Arbeiten in anderen Programmen aufgrund seines Priortätsanspruches.

Wie kann man dem Abhelfen.
In Windows Foren,  und ich bin mir ziemlich sicher, daß das Update daran schuld ist, liest man nichts davon.

Gibt es da Abhilfe?

Anlage: pdf.jpg (19 Mal aufgenommen)

radzmar
Member


Eintragen seit: 25 Okt 2011
Herkunft: Schwerin, Deutschland
Berichte: 895
Status:  Offline
 Geschrieben: 24 Jun 2014 18:09

Text übernehmen

Antworten
Die PDF-Vorschau im Windows-Explorer wird durch diesen selbst erstellt. Daran hat der Adobe Reader erstmal keinerlei Anteil.
Wenn der Reader jetzt abstürzt, wenn der Explorer auf die PDF zugreift, musst Du mal das Eventlog von Windows nach mehr Details absuchen.
Ansonsten deinstalliere die letzten Updates erstmal wieder und schau, ob sich was bessert.
Oder installiere den Adobe Reader nochmal neu.

Letzte Änderung am 24 Jun 2014 18:14 von radzmar

Salzamt
Member
 

Eintragen seit: 23 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 24 Jun 2014 18:45

Text übernehmen

Antworten
Den Reader habe ich bereits neu installiert.
Leider konnte ich nicht partiell deinstallieren, da ich die Creative Suite 4 drauf habe und die kann man nicht Stückchenweise zerlegen.


Wie deinstalliere ich die letzten Windows Updates?
Da bin ich zu unbeleckt.

Letzte Änderung am 24 Jun 2014 18:46 von Salzamt

radzmar
Member


Eintragen seit: 25 Okt 2011
Herkunft: Schwerin, Deutschland
Berichte: 895
Status:  Offline
 Geschrieben: 24 Jun 2014 19:04

Text übernehmen

Antworten
Unter Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen > Installierte Updates werden alle installierten Updates angezeigt.
Einfach eines markieren und auf Deinstallieren klicken.

Salzamt
Member
 

Eintragen seit: 23 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Jun 2014 16:02

Text übernehmen

Antworten
OK, das war es auch nicht.
Alle Updates deinstalliert.

Könnte es ein Konflikt mit dem Adobe Flash player sein?
Der kam an dem Tag auch hinzu.

Salzamt
Member
 

Eintragen seit: 23 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Jun 2014 16:17

Text übernehmen

Antworten
OK, mein letzter Verdacht hat sich bestätigt.

Offenbar wurde mit dem Update des Flash Players auch ein Update des Readers aufgespielt.

Der Acrobat Reader XI beherbergt den Bug.

Ich habe den XIer deinstalliert und den Xer wieder aufgespielt und es funktioniert wieder!

:D

radzmar
Member


Eintragen seit: 25 Okt 2011
Herkunft: Schwerin, Deutschland
Berichte: 895
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Jun 2014 18:23

Text übernehmen

Antworten
Schön, dass Du eine Lösung gefunden hasst.
Mir ist aber der Zusammenhang mit dem Flash Player nicht klar.
Der Adobe Reader hat einen separaten Typ des Flash Player, der nix mit dem für Windows/Internet Explorer zu tun hat.

Naja, Hauptsache es geht wieder.

Salzamt
Member
 

Eintragen seit: 23 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Jun 2014 20:25

Text übernehmen

Antworten
Mir ist der Zusammenhang auch nicht klar, aber mir ist nicht bekannt, daß der Reader automatische Updates macht.

Der Flash Player fordert mich immer wieder auf zum Update und das passt in der Installationsliste genau zusammen mit dem Ereigniseintritt.

Deshalb nahm ich an, daß mit dem Flashplayer Update auch gleichzeitig ein Reader Update aufgespielt wurde.

Eine dunkle Vermutung, durch Indizien genährt, aber mir nicht möglich zu beweisen.


Ein bereits länger bestehendes Übel im Zusammenspiel von Acrobat und Explorer mit Voransichtfenster ist, daß man seit dem Update auf Win7 64bit eine pdf Datei nicht mehr verändert (zB Seiten gedreht) abspeichern darf, wenn die Datei im Voransichtfenster aktiviert ist.
Mit der 32Bit Version und davor mit XP war das kein Problem.
Das geht so weit, daß ich, selbst wenn ich in ein anderes Verzeichnis klicke, diese Datei mit gedrehten Seiten nicht mehr unter dem gleichen Namen abspeichern darf, solange die Voransicht im Explorer ausgeklappt ist.

Vertragen sich offenbar nicht mehr.
Lästig aber mit etwas Ärger zu umschiffen.

Letzte Änderung am 25 Jun 2014 20:30 von Salzamt


 Uhrzeit 09:28





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1232 Sekunden (44% DB + 56% PHP). 19 verarbeitete Abfragen.