Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > Schritt-für-Schritt-Anleitungen > TUTORIAL - LCD für Dummies – PROGRAMMIEREN von KONTROLLKÄSTCHEN/CHECKBUTTONS
Navigation
 Moderiert von: WebZopp, nele_sonntag, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer Version nicht definiert  
Zahlenübersicht
Hilfreich?
   
   
Ergebnis
 

Votum
VerfasserBericht
nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
  • Du hast eine Reihe von Kontrollkästchen/Checkbuttons.
  • Du möchtest gern, dass etwas passiert, wenn eins davon angeklickt wurde?
 
Dann dürfte dieses Tutorial etwas für Dich sein!
 
Dieses Tutorial zeigt Dir Schritt für Schritt, wie du so etwas programmieren kannst. Jede Zeile des Programmiercode ist kommentiert, damit du weißt, was genau passiert und wo Du es an Deine Bedürfnisse anpassen kannst.
 
Ausdrücklich beschrieben ist, wie du Textfelder ein- und ausblenden kannst. Genauso kannst Du aber anstatt dessen auch Nummernfelder, Datumsfelder, Optionsfelder oder Teilformulare benutzen..also quasi alles, was du möchtest.
 
Genauso kannst du natürlich,
  • anstatt etwas ein-/auszublenden (Befehl Objektname.presence = „visible | invisible | hidden“)
  • auch Feldern einen Text zuweisen (Befehl Objektname.rawValue = „Hier kommt Dein Text.“)
  • Felder auf schreibgeschützt setzen (Befehl Objektname.access = „open | readOnly | protected“)
  • Felder als Pflichtfeld deklarieren (Befehl Objektname.mandatory = „error | disabled“)
  • usw.
 
Die Abfrage der Kontrollkästchen/Checkbuttons bleibt idR immer gleich.
 
Bin - wie immer - für Verbesserungsvorschläge offen. Gerne natürlich aber auch für positives Feedback!
 
LG Mandy

Anlage: __6_kontrollkaestchen_objekte_ein_ausblenden_ANLEITUNG.pdf (487 Mal aufgenommen)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
Und hier habt ihr passend zur Anleitung ein Formular.

Anlage: 6_kontrollkaestchen_objekte_ein_ausblenden_SKRIPT.pdf (344 Mal aufgenommen)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
Und hier findest Du Scripting-Beispiele für
  • ein-/ausblenden verschiedener Felder und zurücksetzen von Feldern
  • einem Textfeld Text zuweisen je nach Auswahl
  • beschreibbar/schreibgeschützt
  • ein fester Satz "Wir gratulieren.." wird um die Auswahl ergänzt
  • Pflichtfeld ja/nein
Diese Beispiele sind eigentlich für Optionsfelder. Du musst einfach nur die Anweisungen der Beispiele, die dich interessieren, in das Script für Kontrollkästchen/Checkboxen hineinkopieren.
//wenn (Der Wert des Kontrollkästchens 1 = aktiviert/angeklickt annimmt)
if(this.rawValue == 1)

//dann
{
    //Hier kommen die Anweisungen hinein, die ausgeführt werden sollen, wenn es angeklickt wurde

    //ein/ausblenden
    Objektname.presence = "visible"; // oder hidden oder invisible

    //Text zuweisen
    Objektname.rawValue = "Dein Text";

    //Schreibschutz ja/nein
    Objektname.access = "open"; // oder readOnly oder protected

   //Pflichtfeld ja/nein
    Objektname.mandatory="error";


//...den Wert 0 = deaktiviert angenommen hat
}else
{
    //Hier kommen die Anweisungen hinein, die ausgeführt werden sollen, wenn es deaktiviert wurde
}


Anlage: 2_optionskaestchen_abhaengige_Reaktionen_presence_rawValue_access_SKRIPT.pdf (230 Mal aufgenommen)

trudi77
Member
 

Eintragen seit: 4 Apr 2013
Herkunft:  
Berichte: 1
Status:  Offline
Hi, beim öffnen der Anleitung kommt bei mir im LCD ES4 eine Kennwortabfrage? Ist die Anleitung absichtlich geschützt



nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
Hallo trudi,

die Aneitung ist nur der Text zum Lesen.

Die Beispieldatei ist die Datei mit "SKRIPT" am Ende!

LG Mandy

Neuer13
Member
 

Eintragen seit: 16 Jun 2013
Herkunft:  
Berichte: 5
Status:  Offline
Hallo Mandy,

hoffe du kannst mir weiterhelfen.

Ich habe ein User Request Formular erstellt, bisher nur mit dem Action Builder, da ich ein "blutiger" Programmieranfänger bin.:)

Undzwar geht es darum, dass ich im Block USER, bei der Auswahl z.B. von "abc" in der Dropdownliste Abteilung im Block TOOLS auch nur das Textfeld "abc" (zurzeit auch sichtbar) erscheinen soll. Falls der Anwender aber "def" auswählt, soll das Textfeld "def" (momentan auch unsichtbar eingestellt) erscheinen und das Textfeld "abc" soll unsichtbar werden. Noch sind es diese 2 Auswahlmöglichkeiten, es sollen aber weit über 30 werden. Leider weiß ich gar nicht wie die Programmierung in der XML Ansicht funktionieren soll (an welcher Stelle ansetzen usw.)

Es gibt noch weitere Baustellen im Formular, aber bevor ich die loswerde, wäre ich über eure Unterstützung zum oben beschriebenen Problem sehr dankbar!

Beste Grüße

Neuer13

Anlage: Formular_Test_Neuer13.pdf (111 Mal aufgenommen)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
So, ich habe ein neues Schritt-für-Schritt Tutorial online gestellt. Dabei dürftest Du genau das lernen, was du für Deine Fragen benötigst.

http://www.acronaut.de/view_topic.php?id=4468&forum_id=48&jump_to=19086#p19086

LG Mandy

daniXL
Member
 

Eintragen seit: 25 Jun 2013
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
Echt geniale Tutorials.
Gerade an Formulare hatte ich mich noch nicht ran getraut...aber sehr schön und hilfreich - vielen Dank dafür!:)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
:D Ich habe zu danken für das Feedback. (Auch wenn ich ein bisschen spät dran bin mit der Antwort. :()

pdfNeuling
Member
 

Eintragen seit: 13 Jan 2014
Herkunft:  
Berichte: 1
Status:  Offline
Hallo zusammen,

habe die Aufgabe Formulare zu erstellen, betrete allerdings völliges Neuland. Habe 0 Ahnung was programmieren angeht. Benutze LCD Version 8.2.1.
Statische Objekte lassen sich prima einfügen.Layout usw. anpassen.
Benötige allerdings Funktionen, die sich, glaube ich, nur mit dynamischen Feldern (java skripte)lösen lässt. Da hört es allerdings auf.

Das Beispiel hier ist super erklärt, allerdings wundert mich das in meiner "nachgebauten" Testversion die Felder nicht untereinander erscheinen, wie im skript gezeigt :(
Was mache ich falsch?
Die Testversion habe ich mal hochgeladen.

PS: Soeben wurde die Hilfefunktion bei mir installiert, bis dato war diese nicht verfügbar. Dann werde ich mich erst einmal einlesen in das ganze Thema LCD...

Anlage: Testversion.pdf (61 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 16 Jan 2014 11:23 von pdfNeuling

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
Hallo pdfNeuling,

du führst dich gut ein, in dem du die beliebtesten Fehler eines Neulings vorführst.

Mit dem Adobe-Formatvorschlag "default" bist du einverstanden und merkst nicht, dass du "Letter" bekommst. Das Format wurde auf DIN A4 geändert.

Bei dem Adobe-Vorschlag "automatisch" zu speichern, vermutest du wohl böses. Den erklärenden Text hast du nicht gelesen/verstanden und zum "manuellen" Speichern (z.B. in einer Datenbank) keinen Ansatz.

Kontrollkästchen dürfen auch wie solche aussehen. Du brauchst nicht versuchen, erfahrene Formularausfüller durch Radiobutton-Optik in die Irre zu führen.

Dynamik ist keine Frage der Programmiersprache. Du kannst sie mit FormCalc wie mit JavaScript (nicht Java) erreichen.

Was du mit "untereinander erscheinen" meinst kann ich nur raten. Ich habe mal dein PDF dynamisiert. Bitte beachte, dass in dem verwendeten Teilformular (und gegebenenfalls in allen übergeordneten) unter Objekt > Subform "Textfluss" einzustellen ist.

vg armine

Anlage: pdfNeuling.pdf (96 Mal aufgenommen)

Eugen
Member
 

Eintragen seit: 1 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 2
Status:  Offline
Hallo zusammen,

seit ca. 3 Monaten habe ich beruflich mit dem LCD zu tun und stehe nun vor einem Kontrollkästchen-Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich versuche es mal einfach darzustellen:
- Kontrollkästchen A auswählen -> Textfeld A wird sichtbar
- Kontrollkästchen A abwählen -> Textfeld A wird unsichtbar
- Kontrollkästchen B anklicken -> Kontrollkästchen A wird abgewählt und Textfeld B sichtbar

Kann ich beide Kästchen so verknüpfen dass beim anklicken von B die Scripte von A ausgeführt werden?
Ich bin auf der Suche nach einer Lösung, bei der ich mir ersparen kann alle Scripte von A umgekehrt bei B zu hinterlegen, da sich noch diverse Unter-Teilformulare öffnen und das Endformular sich dann zusammenstzt.

Ich hoffe ich konnte mich verständlich machen und Ihr habt eine Idee.

Vielen Dank!

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
Hallo Eugen,

das soll doch gehen!

vg armine

Anlage: Eugen.pdf (110 Mal aufgenommen)

Eugen
Member
 

Eintragen seit: 1 Jun 2014
Herkunft:  
Berichte: 2
Status:  Offline
Hallo armine,

vielen, vielen Dank! Das war genau das, was ich gebraucht habe. Funktioniert einwandfrei und hat mir viel getippe erspart :).

Viele Grüße

Eugen

dittohead
Member
 

Eintragen seit: 1 Feb 2015
Herkunft:  
Berichte: 7
Status:  Offline
Hallo,

ich möchte gerne die Beschriftung meines Kontrollkästchens ändern, abhängig von einem Dropdownmenü. Nur funktioniert das mit Objektname.rawValue = „Hier kommt Dein Text.“ scheinbar nicht. Mach ich irgendwas falsch? :?
Formular1.Seite_1.Tabelle_Magnet.Zeile1.dd_SMRT::change - (JavaScript, client)
if (this.rawValue == 1)
{
Formular1.Seite_1.Tabelle_Magnet.Zeile2.Tabelle7.Zeile1.kk_Messspule3.rawValue = "5";
}
else
{
Formular1.Seite_1.Tabelle_Magnet.Zeile2.Tabelle7.Zeile1.kk_Messspule3.rawValue = "12";
}

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
Statt "rawValue" solltest du "caption.value.text.value" verwenden.

dittohead
Member
 

Eintragen seit: 1 Feb 2015
Herkunft:  
Berichte: 7
Status:  Offline
Vielen Danke, es funktioniert :)

Tuins
Member
 

Eintragen seit: 28 Jul 2017
Herkunft:  
Berichte: 6
Status:  Offline
Hallo,
vielen Dank erstmal für das Tutorial!! Sehr hilfreich!
Aber eines hab ich noch nicht raus: Es ist einfach möglich bereits bestehenden Zellen einen Text zuzuweisen sobald ein button geklickt wird, ...aber ist es auch möglich  nach butonklick zunächst eine neue zeile in der tabelle erscheinen zu lassen, und dann in genau diese zellen der zeile texte einblenden zu lassen?

das problem hierbei ist ja: man kann noch nicht auf die zellen verweisen weil sie im formular noch nicht existieren als objekte... :-/


Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 533
Status:  Offline
Per Button hinzugefügter Textzeilen kann auch "Text" mit auf den Weg gegeben werden.

Zwei Varianten: Registerkarte Objekt > Feld > Muster [x] Leer zulässig: "My ghost Text"
oder: if (this.isNull) this.rawValue = "Message text goes here.";

Tuins
Member
 

Eintragen seit: 28 Jul 2017
Herkunft:  
Berichte: 6
Status:  Offline
Hallo Andreas,

das was ich vorhabe ist noch etwas komplizierter:
Sobald etwas angekreuzt wird, sollen Daten in einer anderen Tabelle, in einer neu erzeugten Spalte erscheinen. (siehe Bild).

Weißt du was gemeint ist?

Anlage: beispiel.jpg (38 Mal aufgenommen)

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 533
Status:  Offline
Hallo Tuins,

hier lesen auch noch andere User mit.

Dein eingefügtes Bild:

Tabelle 1 (Liste)
------------------------------------------------------
Vorname1 | Name1 | Kontrollkästchen [_]
Vorname2 | Name2 | Kontrollkästchen [_]
Vorname3 | Name3 | Kontrollkästchen [x]
Vorname4 | Name4 | Kontrollkästchen [_]
------------------------------------------------------

Tabelle 2 (Ausgabe)
------------------------------------------------------    
Vorname3 | Name3 | Ort ? | Alter ?

------------------------------------------------------
(Zeilen waagerecht und Spalten senkrecht)

Zum "allgemeinen Verständnis": Meinst Du eine Zeile mit vier Spalten einfügen (Vorname, Name, Ort, Alter) und wo sollen die Daten "Ort und Alter" herkommen?

Gruß
Andreas

Tuins
Member
 

Eintragen seit: 28 Jul 2017
Herkunft:  
Berichte: 6
Status:  Offline
Hi,
genau. Wie die Daten für die beiden zusätzlichen Spalten hinterlegt werden können ist mir noch nicht klar. Daher hoffe ich hier vielleicht ein paar Tipps zu bekommen.





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1489 Sekunden (40% DB + 60% PHP). 24 verarbeitete Abfragen.