Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > Mustervorlagen & Tutorials > EMail Schaltfläche mit Überprüfung von Pflichtfeldern
Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
EMail Schaltfläche mit Überprüfung von Pflichtfeldern
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer V9  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
Zahlenübersicht
Bitte wählen Sie eines der folgenden Optionen aus:
17 (35.00%)
29 (45.00%)
34 (20.00%)
20 Stimmen
 

Votum
VerfasserBericht
Julischka
Member
 

Eintragen seit: 26 Sep 2009
Herkunft: Deutschland
Berichte: 242
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Nov 2009 21:23

Text übernehmen

Antworten
...siehe Anhang.

Danke Walde für diese geniale Vorlage!

Anlage: E-Mail mit überprüfung.pdf (1015 Mal aufgenommen)

Julischka
Member
 

Eintragen seit: 26 Sep 2009
Herkunft: Deutschland
Berichte: 242
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Nov 2009 21:25

Text übernehmen

Antworten
... und hier noch eine Vorlage, die Felder aus der Prüfung ausschließt.

.. und auch hier: Danke Walde!

Anlage: E-Mail mit Überprüfung-2.pdf (642 Mal aufgenommen)

SHamm
Member
 

Eintragen seit: 28 Dez 2009
Herkunft:  
Berichte: 3
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Mai 2010 11:26

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

ich weiss es gehört nicht hier hin, aber gibt es auch ein Bespiel wie ein enzelnes Feld aus der Abfrage herausgenommenen werden kann? Die Beispiele beziehen sich ja immer nur auf die Teilformulare.

Danke und Gruß

 

Stephan

walde
Member
 

Eintragen seit: 1 Mai 2008
Herkunft: Deutschland
Berichte: 613
Status:  Offline
 Geschrieben: 19 Mai 2010 07:21

Text übernehmen

Antworten
Hallo SHamm,

 

Am einfachsten wäre es die Felder, die von der Schleife ausgeschlossen werden sollen in einem seperatem Teilformular abzulegen um diesen dann auszuschließen.

 

Gruß,

 

Walde

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Jul 2010 20:29

Text übernehmen

Antworten
Hallo Walde,
wie könnte ich es realisieren bzw. Ihr Skript dahingehend anpassen, dass bei Optionsfeldern nur geprüft wird, ob eines aus der Gruppe aktiviert wird? Nach Ihrem Skript erhalte ích immer eine Meldung, da ja immer bei einer 5er Optionsauswahl 4 nicht ausgefüllt sind?

Habe es auch schon mit wenig professioneller Schreibarbeit versucht, wobei hier farbe das Teilformular um die einzelnen Ok ist. Insofern wollte ich mit 0 abfragen, ob überhautp etwas angeklickt wurde.
if(Formular1.Seite_1.tf_farbe.farbe.rawValue=="0"){xfa.host.messageBox("Fachbereich/Referat/Abteilung fehlt.","Hinweis",1,0);}

Aber schon mit der Verschachtelung bekomme ich Probleme, weil wohl falsch vom Syntax. Leider finde ich zu dieser Uhrzeit (ok, vielleicht bin ich auch nur unfrisch) nicht mal den korrekten IF-Verschachtelungssyntax für Javascript, denn ich muss mehrere Optionsabfragen checken, bevor er mailen darf.

Wäre für einen Tipp wie immer sehr dankbar. Gern auch für eine schreibintensive IF-Verschachtelung ohne Schleife.

Müsste bspw. Kostenstelle, Fachbereich (Optionsk), Anzahl Kopien, Schwarz/Farbdruck (Optionsk) usw. überprüfen.

Liebe Grüße Mandy

Anlage: test.pdf (181 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 18 Jul 2010 20:32 von nele_sonntag

walde
Member
 

Eintragen seit: 1 Mai 2008
Herkunft: Deutschland
Berichte: 613
Status:  Offline
 Geschrieben: 19 Jul 2010 14:54

Text übernehmen

Antworten
hallo nele_sonntag,

 

Habe die Beispieldatei vom 19 Nov 2009 01:25 soweit abgeändert, dass auch Optionsfelder mit aufgenommen sind.

 

Gruß,

 

Walde

Anlage: E-Mail mit Überprüfung 2.pdf (381 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 20 Jul 2010 17:52 von walde

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 20 Jul 2010 09:29

Text übernehmen

Antworten
Hallo Walde,

vielen lieben Dank. Das hilft mir sehr viel.

Eine Frage trotzdem.
Wenn Optionsfeldliste 1 aktiviert wurde, gibt er trotzdem die Meldung aus, dass sie nicht ausgefüllt wurde, gleiches umgekehrt. OFL2 wurde aktiviert, aber es gibt eine Meldung? Trotz Code anschauen, weiß ich nicht genau warum.
Hätten Sie noch eine Erklärung für mich?

//bedeutet: wenn die OFL leer ist/also nichts angeklickt wurde
if(Optionsfeldliste1.rawValue == 0){

//dann weise der Variablen Valid den Wert false zu
    Valid = false;

//Variable Sammelmeldung wird der Wert, der bereits in der Variablen Sammelmeldung enthalten ist plus der String "OFL1" zugewiesen, danach ein Zeilenumbruch
    Sammelmeldung = Sammelmeldung + "Optionsfeldliste1" + "\n";
}

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Liebe Grüße Mandy

walde
Member
 

Eintragen seit: 1 Mai 2008
Herkunft: Deutschland
Berichte: 613
Status:  Offline
 Geschrieben: 20 Jul 2010 17:53

Text übernehmen

Antworten
Hallo nele_sonntag,

 

Sorry habe die Beschriftungen über den Optionsfeldlisten vertauscht. Optionsfeldliste1 sollte rechts sein und Optionsfeldliste2 sollte links sein.

Habe die Beispieldatei bereits korrigiert und neu eingefügt.

 

Gruß,

 

Walde

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 21 Jul 2010 10:24

Text übernehmen

Antworten
Lieber Walde,

wie peinlich. Ich habe im Code geschaut und war wieder einmal frustriert, weil ich keinen Fehler gefunden habe.

In der Hierarchie nach den Objekten zu schauen...darauf bin ich nicht gekommen :-(

Habe gestern Abend, dank Ihrer Hilfe, nun mein Dokument mit Ihrem Code, den ich für mich angepasst habe, nach meinen Anforderungen gestalten können.

Vielen Dank noch einmal.

Liebe Grüße aus dem immer noch wahnsinnig heißem Frankfurt,
Mandy

Letzte Änderung am 21 Jul 2010 10:25 von nele_sonntag

AdminLCD1
Member
 

Eintragen seit: 22 Mar 2010
Herkunft:  
Berichte: 45
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Aug 2010 05:10

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

erst mal Danke für die Buttons. Haben mir sehr geholfen. Jetzt habe ich noch eine Frage zu den Überprüfungen bevor die Mail gesendet wird:

Ich möchte, dass ein Ankreuzfeld mit in die Überprüfung genommen wird, weiß allerdings nicht, wie es im Script Editor zu benennen ist.

Grüsse
Sebastian

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 25 Aug 2010 07:57

Text übernehmen

Antworten
Hallo Sebastian,

Ist nicht schwer:

Der Code bedeutet, siehe jeweils Kommentar über den Zeilen.

Du selbst müsstest nur die folgenden Programmierzeilen für all die Felder machen, die Du überwacht haben willst. Bedeutet, dass Du statt anzahl_kopie den Namen Deines Kontrollkästchens nehmen musst. Ein KK ist nicht aktiv, wenn es den Wert = hat, also =="0"
 
if(Formular1.Seite_1.tf_kopf.anzahl_kopie.rawValue == null)
{
            Valid = false;
            Sammelmeldung = Sammelmeldung + "- Anzahl der Kopien" + "n";
}

 
//deklarier Variable und setze den Wert auf true (wahr)
var Valid = true;

//deklarier Variable und setze den Wert auf null
var Sammelmeldung = "";
     
//wenn der Wert des Textfeldes anzahl_kopie null ist, also leer ist, dann
if(Formular1.Seite_1.tf_kopf.anzahl_kopie.rawValue == null)
{
          
            //setze den Wert der VAriablen Valid auf false (falsch)
            Valid = false;

            //weise der Variablen Sammelmeldung den Wert der Variablen Sammelmeldung zu und den String (Text) - Anzahl der Kopien und füge einen Zeilenunumbruch hinzu

            //Du müsstest jetzt also je nach Feld einen anderen Text einsetzen, bspw. - Nachname, denn das ist der Text , der für den Benutzer ausgegebn wird.
            Sammelmeldung = Sammelmeldung + "- Anzahl der Kopien" + "\n";
}


//wenn der Wert der Variablen Valid wahr ist (das ist er nur, wenn alle von Dir aufgeführten Felder ausgefüllt sind, dann
if(Valid){

    //versende per Email
    event.target.mailDoc({
        bUI: false,
        cTo: "test@test.de",
        cSubject: "Betreff",
        cMsg: "Nachricht"
    });
}

//oder
else{

    //gebe diese Meldung aus
    app.alert("Folgende Felder wurden nicht ausgefüllt.\n\n" + Sammelmeldung + "\nBitte füllen Sie diese Felder vor Versand der E-Mail vollständig aus.",1);
}

 
LG Mandy

AdminLCD1
Member
 

Eintragen seit: 22 Mar 2010
Herkunft:  
Berichte: 45
Status:  Offline
 Geschrieben: 26 Aug 2010 13:01

Text übernehmen

Antworten

Hallo Mandy,

danke. Hat mir wieder geholfen.

Jetzt habe ich wieder eine Frage:
Ich habe zwei Dezimalfelder, von denen eines befüllt sein soll:

"Darlehenssumme" oder "
Teilbetrag"

Ich habe das mit folgendem Befehl versucht, aber es klappt nicht. Ich denke, dass der OR Befehl falsch ist.

(if
(V1.TF2.UTF2.UTF2_2.Tabelle1.Zeile1.keine[0].Darlehenssumme.rawValue == 0)
or

if
(V1.TF2.UTF2.UTF2_2.Tabelle1.Zeile1.keine[1].Teilbetrag.rawValue ==0 )){
Valid
= false;
Sammelmeldung
= Sammelmeldung + "Rückzahlungshöhe" + "\n";
}

Oder muss man da addieren? Ich kenn mich in der Programmierung von Java noch nicht so gut aus. Rein von der SQL Logik her müsste ich sagen, wenn(Darlehenssumme + Teilbetrag = 0;"Fehler";"senden") oder so ähnlich.

Grüsse
Sebastian

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 26 Aug 2010 13:08

Text übernehmen

Antworten
Ja, richtig erkannt, dass OR gibts so schon mal nicht.

In Javascript ist || = ODER und && = UND.

 
if(Feld1.raValue=="0" || Feld2.raValue=="0")

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 26 Aug 2010 13:15

Text übernehmen

Antworten
Nicht nur das OR wahr falsch auch die Null.

//deklarier Variable und setze den Wert auf true (wahr)
var Valid = true;
//deklarier Variable und setze den Wert auf null
var Sammelmeldung = "";
//wenn der Wert des Dezimalfeldes 1 oder 2 null ist, also leer ist, dann
if(dz1.rawValue == null || dz2.rawValue == null)
{     
            //setze den Wert der Variablen Valid auf false (falsch)
            Valid = false;

            //weise der Variablen Sammelmeldung den Wert der Variablen Sammelmeldung zu und den String (Text) - Anzahl der Kopien und füge einen Zeilenunumbruch hinzu

            //Du müsstest jetzt also je nach Feld einen anderen Text einsetzen, bspw. - Nachname, denn das ist der Text , der für den Benutzer ausgegebn wird.
            Sammelmeldung = Sammelmeldung + "- Rückzahlungshöhe" + "\n";
}
 


Hoffe, es hilft Dir weiter.

LG Mandy

Anlage: DZ.pdf (223 Mal aufgenommen)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2583
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2010 20:59

Text übernehmen

Antworten
Hallo walde,

Ihr Skript ist furchtbar hilfreich.

Jetzt habe ich versucht (erfolglos, wenn ich das anmerken darf), dies als Funktion auszulagern, um meine Skript übersichtlicher zu gestalten.

Ich habe nämlich das Problem, dass jeweils unterschiedliche Felder abgeprüft werden sollen.

Bspw.:
Habe ich Pakte A angkreuzt, ist nur erforderlich zu schauen, dass Name, Abteilung ausgefüllt ist.

Habe ich Pakte B angkreuzt, sind mehrere Prüfungen erforderlich, Name, Abteilung, Alter, ...

Dies hatte ich zunächst mit einer IF-Verzweigung gelöst, doch jetzt werden die Varianten, die abgeprüft werden sollen immer mehr, sodass dieser Lösungsansatz 300 Zeilen.. und mehr im SENDEN-Button unterzubringen nicht wirklich sinnvoll ist.

Habe schon von FileAffairs von Entscheidungstabellen gehört, die ich als Array anlegen soll, um dort zu hinterlegen, welches Feld bei welcher Variante abgeprüft werden soll. Dies übersteigt aber, denke ich, meine momentanen Programmierfähigkeiten.

Bin von daher für einen Lösungsansatz sehr dankbar.

Danke Mandy


 Uhrzeit 01:49
Seite:    1  2  3  Nächste Seite Letzte Seite  





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1193 Sekunden (28% DB + 72% PHP). 22 verarbeitete Abfragen.