Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Zahlenwert in einem Bereich prüfen und Exportwert geben
 Moderiert von: acronaut Produkt: Sonstige Tools Version nicht definiert  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 07:30

Text übernehmen

Antworten
Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem hier im Forum angemeldet und habe schon sehr schnell sehr viele Hilfreiche Themen gelesen. Und auch die Beispiel-PDF's sind super hilfreich, um selber herauszufinden was man machen kann.

Jetzt stehe ich aber vor folgendem Problem und habe in diesem Bereich nichts gefunden. Vielleicht weiß ich auch einfach nicht wonach genau ich suchen soll ?!

Problem:

Ich möchte in einem Formular eine automatische Überprüfung einer Postleitzahl haben. Man gibt eine Postleitzahl ein, und das Formular prüft automatisch welcher Exportwert hinterlegt werden soll.

Beispiel:

textfeld PLZ: 12345      Exportwert: 1            (PLZ-Bereich: 00001-12345)
textfeld PLZ: 12444      Exportwert: 2            (PLZ-Bereich: 12346-13000)

Es soll anhand der PLZ die Tarifzone ermittelt wird.

Mein erster Ansatz war es, ein DDL zu erstellen mit Exportwerten. Da ich aber eine PLZ-Datei mit 8000 PLZ habe, möchte ich diese ungern per Hand eintragen.

Zwischenfrage: Gibt es die Möglichkeit aus einer vorhandenen Exceldatei, die Daten in eine DDL zu inkludieren ohne alles per hand einzutragen? Excel-Datei besitzt 2 Spalten: Textfeld 1 und Exportwert.

Kann da jemand helfen?

Vielen Dank und viele grüße

Semonia
Member
 

Eintragen seit: 20 Jul 2016
Herkunft:  
Berichte: 77
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 08:20

Text übernehmen

Antworten
Dobby schrieb: Mein erster Ansatz war es, ein DDL zu erstellen mit Exportwerten. Da ich aber eine PLZ-Datei mit 8000 PLZ habe, möchte ich diese ungern per Hand eintragen.

Hallo,

Du hast 8000 Postleitzahlen oder Postleitzahlenbereiche?

Wie viele Postleitzahlenbereiche / Tarifzonen gibt es denn?

In der Regel reicht es doch auf diesen aufzubauen!?

LG
Semonia



Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 08:26

Text übernehmen

Antworten
ich habe etwas über 8000 PLZ. Diese könnte man in müßiger arbeit zusammenfassen in Bereiche.

Tarifzonen gibt es 4.

Ich habe aber vorerst ein Exceldatei mit jeder einzelnen PLZ in Deutschland und die dazugehörigen Tarifzonen.

Semonia
Member
 

Eintragen seit: 20 Jul 2016
Herkunft:  
Berichte: 77
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 08:32

Text übernehmen

Antworten
Oki, wie sind die Tarifzonen definiert, kann man dazu irgendwo informationen finden?

Darauf kann man doch prima aufbauen, und auch die Exel-Tabelle einfacher gestalten

Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 09:01

Text übernehmen

Antworten
ich kann leider die Excel nicht anhängen. Es kommt immer eine Fehlermeldung.

im Prinzip ist es Spalte A = PLZ, Spalte B= Exportwert (Tarifzone 1-4)

Die Tarifzonen wurden vom Gesamtverband vergeben anhand statistischer Daten. Diese sind einfach nur von 1-4 verteilt.

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2332
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 09:14

Text übernehmen

Antworten
Hallo Dobby,

lies mal: http://www.acronaut.de/forum35/4639.html, vielleicht bringt dich das weiter.
Dein Problem mit "copy and paste" wird der Umstand, dass die Exportwerte "unique" sein müssen.
Wie du dem bekommen kannst, siehst du in http://www.acronaut.de/forum18/7200.html
Du solltest den Ansatz von Semonia verfolgen.
Wenn du die Excel-Tabelle in "pdf" umbenennst, solltest du sie auch hochladen können.

vg armine

Semonia
Member
 

Eintragen seit: 20 Jul 2016
Herkunft:  
Berichte: 77
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 09:31

Text übernehmen

Antworten
Gut, oder auch nicht ;)

Ich hatte gehofft eine möglichst kurze Formel zu finden ;-)

Meine Qual der Wahl wäre nun die Exeldaten als kommaseparierte Datei zu speichern.

Den Inhalt dieser Datei als array anzulegen, sollte dann in etwa so aussehen

12345,1,12346,4,12......

Dann programmierst du dir das so, das nach dem Eintrag im Textfeld (12346) gesucht wird.

Ergebnis sollte die Nummer im Array (0,1,2,3......) sein

12346 = 2 Eintrag

Diesen Eintrag zählst du um 1 hoch (3 Eintrag im Array) = Exportwert 4

Wenig elegant, aber mit vertretbarem Aufwand möglich.


Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 09:45

Text übernehmen

Antworten
vielen dank armine. Diese Postings hatte ich schon gelesen, aber ich habe kein LCD.

hier nochmal ein Test mit der PDF

Anlage: PLZ_Tarifzone.pdf (10 Mal aufgenommen)

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2332
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Sep 2017 17:28

Text übernehmen

Antworten
Ich meinte die Excel-Datei, keinen Ausdruck von 256 Seiten.
Soll auch der Ortsname automatisch ergänzt werden?

Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Sep 2017 06:50

Text übernehmen

Antworten
Guten Morgen,

der Ortsname muss nicht automatisch ergänzt werden. Wichtig ist mir nur die Tarifzone, da aufgrund des Exportwertes weitere Berechnungen laufen.

Ok, ich bin ehrlich. Der Ortsname muss nciht automatisch ergänzt werden, wenn er es natürlich könnte, wäre es schön.

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2332
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Sep 2017 07:17

Text übernehmen

Antworten
Guten Morgen, Dobby

Ich meinte die Excel-Datei hochladen, keinen Ausdruck von 256 Seiten – wenn nötig ist die Excel-Datei in ".pdf" umzubenennen.

vg armine

Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Sep 2017 09:47

Text übernehmen

Antworten
ich habe versucht die Excel in PDF um zubenennen bzw. die Dateiendung auf .pdf zu ändern. Das funktioniert aber nicht

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2332
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Sep 2017 09:56

Text übernehmen

Antworten
Mach es mit dem Explorer.

Dobby
Member
 

Eintragen seit: 28 Aug 2017
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Sep 2017 10:09

Text übernehmen

Antworten
auch das funktioniert nicht. kann es daran liegen, dass ich hier auf der arbeit über einen remotedesktop bzw. syncclient arbeite?

Semonia
Member
 

Eintragen seit: 20 Jul 2016
Herkunft:  
Berichte: 77
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Sep 2017 10:14

Text übernehmen

Antworten
armine schrieb: Mach es mit dem Explorer.Guten Morgen,

ich bewundere Deine Geduld ;)

LG
Semonia


 Uhrzeit 13:31
Seite:    1  2  Nächste Seite Letzte Seite  





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1196 Sekunden (32% DB + 68% PHP). 20 verarbeitete Abfragen.