Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
 
Mail: Umwandlung in PDF/A adobe lifecycle
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer VX  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
mrof
Member
 

Eintragen seit: 10 Sep 2014
Herkunft:  
Berichte: 29
Status:  Offline
 Geschrieben: 31 Mar 2017 08:55

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

bekomme ich ein Formular, welches per "senden" Button in eine Mail gehängt wird als PDF/A Dokument umgewandelt/versendet? +++ aus dem 1. Schritt +++

Danke euch!

radzmar
Member


Eintragen seit: 25 Okt 2011
Herkunft: Schwerin, Deutschland
Berichte: 889
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Apr 2017 17:53

Text übernehmen

Antworten
Ich befürchte, dass das nicht geht. Um PDF/a aus einem XFA-Formular zu erhalten, brauchte es einen PDF-Drucker, der dieses konvertiert.

mrof
Member
 

Eintragen seit: 10 Sep 2014
Herkunft:  
Berichte: 29
Status:  Offline
 Geschrieben: 3 Apr 2017 09:06

Text übernehmen

Antworten
Danke dir!

Habe dies bereits befürchtet... abstrakt weitergedacht, ist es möglich das Formular komplett als jpg oder anderes Format neben der xml Option einer Mail anzuhängen?

mrof
Member
 

Eintragen seit: 10 Sep 2014
Herkunft:  
Berichte: 29
Status:  Offline
 Geschrieben: 10 Apr 2017 13:48

Text übernehmen

Antworten
Hat noch jemand eine Idee, wie ich das PDF aus einer dynamischen Version als statisch weiterleiten kann?

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2213
Status:  Offline
 Geschrieben: 10 Apr 2017 15:14

Text übernehmen

Antworten
Man kann im "preSubmit" des obersten Knotens ein "this.access = "readOnly" eintragen.

Andreas H.
Member
 

Eintragen seit: 13 Apr 2015
Herkunft:  
Berichte: 449
Status:  Offline
 Geschrieben: 10 Apr 2017 16:06

Text übernehmen

Antworten
Wenn radzmar schreibt, dazu bräuchte es einen PDF-Drucker und sich keiner mit einer anderen Idee meldet dann wird es eng für Dich.

Nicht dass ich eine Idee habe, dafür aber eine Frage.

Mit Adobe Acrobat könntest Du es aus dem geöffnetem Dokument versuchen.

Mittels Adobe Acrobat lassen sich Dokumente auf das Erfüllen der PDF/A-Kriterien überprüfen/Speichern.

Öffnen dazu die PDF (in Adobe Acrobat/Reader)
– Werkzeuge
–  Druckproduktion
-> Preflight ...

Ich vermute das wird nicht funktionieren weil Du bestimmt Triggerwerte: Enthält JavaScript als Problem gemeldet bekommst und das ist nur eins von vielen, obwohl die Testdatei nur eine Checkbox enthält.
Selbst wenn Du die URI:
</rdf:Description>
      <rdf:Description xmlns:pdfaid="http://www.aiim.org/pdfa/ns/id/" rdf:about="">
         <pdfaid:part>1</pdfaid:part>
         <pdfaid:conformance>B</pdfaid:conformance>
 
in die XML einbettest wird das nichts werden, vermute ich, weil getestet. Dann öffnest Du das PDF (Adobe Acrobat oder Reader) und dir wird eine Meldung angezeigt: Diese Datei verlang Konformität mit dem PDF/A-Standard und wurde schreibgeschützt geöffnet, um Änderungen zu verhindern: Button > Bearbeitung aktivieren?! Bei Ja war es das mit der PDF/A

Meine Frage: Was möchtest Du mit dem PDF/A Standard erreichen?

mrof
Member
 

Eintragen seit: 10 Sep 2014
Herkunft:  
Berichte: 29
Status:  Offline
 Geschrieben: 12 Apr 2017 09:19

Text übernehmen

Antworten
Danke für Eure Rückmeldungen und Tipps!
PDF/A Standard um diese in einem Archiv mit entsprechenden Vorgaben ablegen zu können. Java sollte im Idealfall nicht mehr aktiv sein beim letzten Empfänger.


 Uhrzeit 23:30





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.0970 Sekunden (30% DB + 70% PHP). 18 verarbeitete Abfragen.