Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > Dynamische Formulare > Serienbrief durch Anbindung an Excel-Tabelle
Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Serienbrief durch Anbindung an Excel-Tabelle
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer V9  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
walde
Member
 

Eintragen seit: 1 Mai 2008
Herkunft: Deutschland
Berichte: 613
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Sep 2010 13:48

Text übernehmen

Antworten
Hallo nele_sonntag,

 

Schauen Sie bitte beim letzten Beispiel (Test Datenbank) in die Debugger Console. Es müsste etwas drin stehen.

Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass ein Problem mit den Treibern die Ursache ist.


P.S.:

Datenbank leer bezieht sich auf eine XML Datenbank und muss vorher mit Daten befüllt werden.

Datenbank Mit Daten ist soviel ich noch weiss auch eine XML Anbindung Ohne Datenverbindung. Hierbei werden die Daten aus einer Tab - Stop getrennten Textdatei mit einer XLS Endung eingelesen und in die Datenbank übertragen. Somit besteht hierbei keine aktive Verbindung zur Excel Datei.

Eine Aktive Verbindung zu einer Excel Datei besteht hingegen in der Beispieldatei unter nachfolgendem Link:

http://www.acronaut.de/view_topic.php?id=1704&forum_id=18&highlight=postleitzahl

Vielleicht funktioniert eines der Beispiele aus dem Link.


 

Gruß,

 

Walde

Letzte Änderung am 7 Sep 2010 13:54 von walde

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2586
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Sep 2010 14:36

Text übernehmen

Antworten
Hallo walde,

schaue mir die weiteren Bsp-Dateien gleich an.

Treiber scheint ein Problem zu sein, denn bei Klick auf DATENBANK ÖFFNEN kommt nun folgendes:
Acrobat JavaScript Debugger Functions Version 9.0
Acrobat 9.0 - Integrierte Escript-Funktionen
Acrobat 9.0 - Integrierte Anmerkungs-/Teamworkfunktionen
Acrobat 9.0 - Integrierter Assistent für Anmerkungs-/Teamworkfunktionen
Adobe Acrobat SOAP 9.0

GeneralError: Vorgang fehlgeschlagen.
XFAObject.open:1:XFA:Formular1[0]:#subform[0]:Schaltfläche1[0]:click
Vorgang connect fehlgeschlagen. [Microsoft][ODBC Driver Manager] Der Datenquellenname wurde nicht gefunden, und es wurde kein Standardtreiber angegeben


Bei Klick auf Datensatz rückwärts:
GeneralError: Vorgang fehlgeschlagen.
XFAObject.previous:1:XFA:Formular1[0]:#subform[0]:Schaltfläche2[0]:click
Vorgang previous ist fehlgeschlagen, weil keine Verbindung angegeben wurde.
 


LG Mandy

Letzte Änderung am 7 Sep 2010 14:38 von nele_sonntag

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2586
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Okt 2010 19:34

Text übernehmen

Antworten
Hallo walde,

was mache ich nur falsch?

Scheinbar jeder kann eine Datenbankverbindung herstellen. Was bedeutet es, wenn es bei mir heißt, mir fehlen die Rechte (obwohl ich Admin bin) und die Treiber fehlen?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Ist es einfacher per Fed in Fließtext einen Serienbrief zu generieren?

Lieben Gruß
Mandy

walde
Member
 

Eintragen seit: 1 Mai 2008
Herkunft: Deutschland
Berichte: 613
Status:  Offline
 Geschrieben: 4 Okt 2010 19:48

Text übernehmen

Antworten
Hallo nele_sonntag,

 

Das Problem mit den Rechten kann unter umständen auch mit der verwendeten Windows Version und deren Benutzerkontoverwaltung zusammenhängen. Es kann auch vorkommen, dass der Zugriff auf eine Datei (z.B. Excel) verweigert wird, wenn diese bereits anderswo geöffnet ist.

 

Bei einem Problem mit den Treibern würde ich zuerst versuchen den LCD und Acrobat neu zu installieren. Danach würde ich das Formular welchem eine Datenbankverbindung zugewiesen wurde ohne LCD im Acrobat öffnen. Parallel dazu würde ich versuchen eine Access Datenbankverbindung aufzubauen und schauen ob diese funktioniert.

 

Meiner Meinung nach ist es sinnvoll einen Serienbrief mit einem Feld (RichText) für die Adresse und einem (RichText) für den Briefinhalt zu gestalten. Dies hätte den Vorteil, dass mann gezielt auf überflüssige Textfelder verzichten -und von vorne herein mehr Transparenz in den Formularaufbau bringen würde.

Da die Bedürfnisse bei Serienbriefen jedoch sehr weit auseinander gehen, sind andere Möglichkeiten der Briefgestaltung sicherlich nicht verkehrt. 

 

Gruß,

 

Walde

Letzte Änderung am 4 Okt 2010 19:49 von walde

FabianS
Member
 

Eintragen seit: 7 Sep 2009
Herkunft: Bonn, Deutschland
Berichte: 55
Status:  Offline
 Geschrieben: 21 Jul 2011 07:55

Text übernehmen

Antworten
Hallo zusammen,

ist es auch einfach möglich, das Formular ohne Dropdown Liste o.ä. zu erstellen.

Sprich einfach ein Button mit "Verbinden" und er würde sich aus der Exceldatei alle Nummern ziehen und immer eine neue Seite dranhängen.


Naish76
Member
 

Eintragen seit: 14 Sep 2017
Herkunft:  
Berichte: 1
Status:  Offline
 Geschrieben: 18 Dez 2017 15:53

Text übernehmen

Antworten
Hallo Mandy,

das Thema ist zwar schon echt eine ganze Weile her. Trotzdem ist es für mich gerade hoch wichtig.
Ich habe alles gemacht, was bisher in den erklärungen hier stand. Die Datenbankverbindung aufgebaut etc. Leider scheitere ich an der Generierung der SerienPDFs. Bist Du inzwischen soweit das es läuft und kannst mir mal Hilfestellung geben?
Danke und VG
Naish


 Uhrzeit 03:54
Seite:  Erste Seite Vorherige Seite  1  2   





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.0933 Sekunden (28% DB + 72% PHP). 18 verarbeitete Abfragen.