Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > JavaScript im LCD > sum(x, y) Rechnet in der Vorschau aber nicht im PDF
Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
sum(x, y) Rechnet in der Vorschau aber nicht im PDF
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer Version nicht definiert  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
kauschi
Member
 

Eintragen seit: 22 Nov 2016
Herkunft:  
Berichte: 3
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Mar 2017 09:33

Text übernehmen

Antworten
Hallo zusammen,

Ich bediene mich schon eine Weile still der Tipps & Tricks hier und möchte mich nun mit meinem ersten bisher nicht lösbarem Problem mit einem Beitrag zu erkennen geben ...

Ich bin in dem ganzen Thema recht neu - habe die Aufgabe(n) quasi geeerbt - und mit den Formeln hab ich es bisher mit "learning by copying" ganz gut hinbekommen, danke der zur Verfügung gestellten PDFs ...

DANKE DAFÜR!

Nun zu meinem momentanen Problem:
Ich habe ein Formular, in dem ein Wert per DropDown menu definiert und mit einen vom Benutzer eingetragenen Wert addiert werden soll ...
Vom prinzip und der Formel eigentlich kein Hexenwerk!

... hab ich gedacht, denn was in der Vorschau meines LCD wunderbar funktioniert, klappt im abgespeicherten PDF überhaupt nicht mehr.

Ich habe das Formular angefügt, da ich nicht mehr weiter weiss.

Schonmal vielen Dank für die Hilfe!

Viele Grüße
Sascha


Noch ergänzend:
Ich nutze den LCD EAS4 (Version 11.0.0.20130303.1.892433)

Anlage: Lichtraum.pdf (3 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 7 Mar 2017 09:33 von kauschi

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2232
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Mar 2017 09:44

Text übernehmen

Antworten
Ändere die Zielfelder mal zu "Dezimalfeld" und vergiss die Bindung nicht. "Text" merkt sich mangels Bindung nichts.

kauschi
Member
 

Eintragen seit: 22 Nov 2016
Herkunft:  
Berichte: 3
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Mar 2017 09:55

Text übernehmen

Antworten
Hallo armine,

danke für die schnelle Antwort.

Felder auf "Dezimalfeld" umgestellt, das hab ich noch hinbekommen aber
da ich absoluter Neuling im Thema Skripte bin hab ich nun 2 neue Probleme:
  • der Wert, abhängig von der DropDown-Auswahl wird nicht mehr angezeigt/übergeben
  • was genau muss ich bei "Bindung" einstellen?
    und bei welchen Feldern?
...Sorry :-/

Anlage: Lichtraum.pdf (3 Mal aufgenommen)

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2232
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Mar 2017 14:18

Text übernehmen

Antworten
Hallo kauschi,

bei den beiden Zielfeldern sollen Zahlen ausgegeben werden. Also ist Dezimalfeld ein guter Ansatz, da kann man auch die Formatierung regeln. Nicht so gut ist es, wenn man da statt Zahlen Strings reinschreiben will. Unter Umständen geht das, aber nicht mehr, wenn ein Komma als Dezimal-Separator verwendet wird.
Unter Objekt > Bindung ist „Name“ einzustellen. Das regelt die Merkfähigkeit in deinem Sinn.
Zum Beleg der Funktionsfähigkeit habe ich das Formular mit Reader-Rechten und ein paar Werten abgespeichert.
Außerdem zeige ich noch, wie man die DDL alternativ befüllen bzw. die Auswahl weiterverarbeiten kann.

vg armine

Anlage: Lichtraum.pdf (4 Mal aufgenommen)

kauschi
Member
 

Eintragen seit: 22 Nov 2016
Herkunft:  
Berichte: 3
Status:  Offline
 Geschrieben: 8 Mar 2017 04:52

Text übernehmen

Antworten
Hallo armine,

wow, vielen Dank für die super Hilfe, nun macht es genau das, was es soll!

Ich habe gesehen, du übergibst nun nicht nur einfach Werte, sondern rechnest den Wert aus, das macht natürlich noch mehr Sinn bzw ist eleganter gelöst, nur leider war mir bisher nur die andere Lösung bekannt :(

...wieder was gelernt, vielen Dank nochmal! :cool:

Gruß
Sascha


 Uhrzeit 12:19





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1396 Sekunden (49% DB + 51% PHP). 18 verarbeitete Abfragen.