Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > JavaScript im LCD > Aufgrund einer Rangfolge Zellen markieren
Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Aufgrund einer Rangfolge Zellen markieren
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer V9  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
Kathi2705
Member
 

Eintragen seit: 3 Apr 2011
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 6 Dez 2016 13:03

Text übernehmen

Antworten
Hallo Zusammen,

im Moment hänge ich ein bisschen bei einem Formular.

In das erste Feld "Auff" wird eine Zahl eingegeben. Die aber im Moment noch nichts steuert.
Das Feld "Eingegangen" erweitert die unten stehende Tabelle entsprechend.
Jetzt hätte ich mir das Ganze so vorgestellt, dass die höchsten Punktzahlen aus allen Bewerbern (Feld "Gesamt_Punkte") farbig markiert werden, aber in Abhängigkeit davon was ich ins Feld "Auff" eintrage.
Heißt wenn ich 5 Bewerber auffordere, möchte ich in der Tabelle auch die 5 besten Bewerber mit der höchsten Punktzahl farbig markiert haben, der Rest bleibt.
Das Feld "Kontrollkästchen2" kann bestehen bleiben, muss aber nicht.

Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich das am besten löse?

Viele Grüße Kathi

Anlage: Test.pdf (3 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 6 Dez 2016 13:05 von Kathi2705

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
 Geschrieben: 6 Dez 2016 14:41

Text übernehmen

Antworten
Formular1.#subform[0].#subform[1].weitere_Kriterien.#subform[0].#subform[4].#subform[6].Punktebewertung::calculate - (JavaScript, client)

var arr = [] ;
for (i = 0; i < _Zeile3.count; i++) {
arr.push(xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.rawValue) ;
xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.fillColor = "255,255,255"
}
arr.sort() ;
arr.reverse() ;
if (arr.length > 5) {
for (i = 0; i < _Zeile3.count; i++) {
if (xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.rawValue >= arr[4]) { ;
xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.fillColor = "0,255,255" ;
}
}
}

vg armine

Kathi2705
Member
 

Eintragen seit: 3 Apr 2011
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Dez 2016 09:03

Text übernehmen

Antworten
sry, bin erst jetzt dazu gekommen, das ganze zu testen.
Schon mal VIELEN DANK für das Skript.

Im Moment klappt es nur wenn ich auch oben bei "Auff" 5 eingebe. Kann man das auch steuern, dass sich der Wert von "Auff" ändern kann. Also das ich immer den aktuellen Wert von "Auff" nehme?

Und wenn "Auff" größer ist als "Eingegangen" werden alle Bewerbungen markiert, unabhängig von der Punktzahl.

Viele Grüße
Kathi

Anlage: Test.pdf (6 Mal aufgenommen)

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Dez 2016 16:19

Text übernehmen

Antworten
var arr = [] ;
for (i = 0; i < _Zeile3.count; i++) {
arr.push(xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.rawValue) ;
xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.fillColor = "255,255,255"
}
arr = arr.sort((a, b) => a - b).reverse() ;
if (arr.length > 5 && arr[4]) {
for (i = 0; i < _Zeile3.count; i++) {
if (xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.rawValue >= arr[4]) { ;
xfa.resolveNode("Zeile3[" + i + "]").Gesamt_Punkte.fillColor = "0,255,255" ;
}
}
}

Tritt der kleinste zu berücksichtigende Wert bei mehreren Anbietern auf, werden die alle markiert.

Kathi2705
Member
 

Eintragen seit: 3 Apr 2011
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 17 Mar 2017 08:57

Text übernehmen

Antworten
Hallo nochmal,

leider konnte ich jetzt eine ganze Zeit nicht an dem Formular weiterarbeiten und zwischendurch haben sie bei uns auch noch eine neue Version des LCD installiert.

LCD zeigt mir jetzt bei diesem Teil des Skripts

"arr = arr.sort((a, b) => a - b).reverse() ;"

immer einen Fehler an (Wert kann nicht zugewiesen werden).

Viele Grüße
Kathi

Kathi2705
Member
 

Eintragen seit: 3 Apr 2011
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 2 Aug 2017 14:20

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

vielleicht hat jemand in der Zwischenzeit eine Idee?
Der Fehler wird leider immer noch angezeigt.

Viele Grüße
Kathi

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
 Geschrieben: 2 Aug 2017 15:18

Text übernehmen

Antworten
Hallo Kathi,

mit deiner "Fehlerbeschreibung" kann ich nichts anfangen (und wahrscheinlich auch sonst niemand).
Nimm den Acrobat (mit aktivem Debugger) und stelle die dort angezeigten Fehler ab.
Wenn dir das nicht gelingt, lade das PDF (gerne mit typischen Eintragungen) und einer Beschreibung des Fehlers hoch.

vg armine

armine
Administrator
 

Eintragen seit: 15 Mai 2009
Herkunft:  
Berichte: 2334
Status:  Offline
 Geschrieben: 5 Aug 2017 15:21

Text übernehmen

Antworten
Hallo Kathi,

nun habe ich mir dein Thema (in einer neuen Datei) nochmal vorgenommen. Dabei fiel mir auf, dass Markieren der Königsweg zum "Dienst nach Vorschrift" scheint. Beim Sortieren merkt man, dass z.B. der letzte von x potentiellen Anbietern schon weit abgeschlagen ist oder (noch viel ärgerlicher) mehrere Bewerber die (willkürlich getroffene Anzahl von Anbietern?) nur ganz knapp verfehlt haben.

vg armine

Anlage: Kathi_2017-08-05.pdf (5 Mal aufgenommen)

Letzte Änderung am 7 Aug 2017 08:46 von armine

Kathi2705
Member
 

Eintragen seit: 3 Apr 2011
Herkunft:  
Berichte: 9
Status:  Offline
 Geschrieben: 7 Aug 2017 10:12

Text übernehmen

Antworten
Hallo armine,

die Anzahl der Bewerber die ein Angebot abgeben dürfen, muss im vorhinein von uns festgelegt werden. Die beschriebenen Probleme tauchen leider so auf, ja.

Bei dem Ganzen muss ich leider zugeben, dass es meinem Chef am liebsten wäre wenn alles automatisch ablaufen würde und sich niemand mehr Gedanken darüber macht was er wo ankreuzen soll. Ob und inwieweit das sinnvoll ist, lasse ich jetzt mal unkommentiert.

Auf jeden Fall vielen Dank für deine Unterstützung!

Viele Grüße
Kathi


 Uhrzeit 18:05





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1128 Sekunden (38% DB + 62% PHP). 17 verarbeitete Abfragen.