Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Acronaut Diskussions Forum > Adobe Livecycle Designer > JavaScript im LCD > Erforderliche Felder abfragen und melden
Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Erforderliche Felder abfragen und melden
 Moderiert von: WebZopp, Gentleman, FileAffairs, acronaut Produkt: Adobe LiveCycle Designer VX  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
NIBEmann
Member
 

Eintragen seit: 17 Feb 2011
Herkunft:  
Berichte: 50
Status:  Offline
 Geschrieben: 28 Apr 2014 13:53

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

ich habe folgendes Problem,

wir haben zwei Formulare in einem. Wenn man jetzt Inbetriebnahme anklickt hat man gewisse Pflichtfelder.
Bevor man das Formular also per Mail versenden darf sind diese auszufüllen. Leider sind die Felder auch aktive wenn ich das Formular für Reparaturen auswählt! Wie kann ich das ändern?

Gruß

NIBEmann

Anlage: Auftragsformular_Danwood_V_1_02_27_03_2014.pdf (33 Mal aufgenommen)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2600
Status:  Offline
 Geschrieben: 28 Apr 2014 14:57

Text übernehmen

Antworten
Da ich davon ausgehe, dass die, die Du nicht benutzt, nicht sichtbar sind, kannst Du darauf abfragen. Also nur die prüfen, die leer und sichtbar sind.

Da Dein PDF recht umfangreich ist, wäre es schön, wenn Du (generell) erzählst, wie Du die Pflichtfelderprüfung umgesetzt hast. :)

Ich würde Dir diese Diskussion empfehlen, in dieser Schleife kannst Du zusätzlich zum Testen auf leeren String und null auf sichtbar abprüfen. http://acronaut.de/forum44/1495.html

Im Übrigen kann man bei Dir beides auswählen. :( Recht unschön, da dann beide Formulare übereinander liegen. Warum nimmst Du nicht für solche Sachverhalte vorgesehene Optionskästchen, statt Kontrollkästchen?

LG Mandy

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2600
Status:  Offline
 Geschrieben: 28 Apr 2014 15:08

Text übernehmen

Antworten
Wenn ich Dir noch einen Tip geben darf. Bename Deine Objekte sinnvoll..NumerischeFeld46 macht irgendwann keinen Sinn mehr und Du weißt nicht, wo und in was Du Dich gerade befindest.

Genauso würde ich empfehlen, inhaltliche Bereiche in (sinnvoll benannten) Teilformularen zu organsieren, damit man sich besser zurechtfindet.

Einen Druck-Button kannst Du auf einer Masterseite unterbringen, dann wird er standardmäßig auf jeder Seite eingeblendet.

Und so eine Schreibweise
if(Formular1.Kontrollkästchen3.rawValue=="1"){
    Formular1.seite7.presence="visible";
}else{
    Formular1.seite7.presence="hidden";
    }
    if(Formular1.Kontrollkästchen3.rawValue=="1"){
    Formular1.seite8.presence="visible";
}else{
    Formular1.seite8.presence="hidden";
    }
ist schon ein wenig unkonventionell,einfacher und richtig wäre so:
if(Kontrollkästchen1.rawValue=="1"){
    Formular1.seite7.presence="visible";
    Formular1.seite8.presence="visible";
}else{
    Formular1.seite7.presence="hidden";
    Formular1.seite8.presence="hidden";
}

NIBEmann
Member
 

Eintragen seit: 17 Feb 2011
Herkunft:  
Berichte: 50
Status:  Offline
 Geschrieben: 29 Apr 2014 07:22

Text übernehmen

Antworten
Hallo Mandy,

generell hast du sicherlich Recht. Das, das Formular so aufgebaut ist, wie es ist liegt an zwei Sachen. Die erste ist, dass als ich das Formular so erstellt hatte alles neuland für mich war und zum zweiten ich nur 3 Tage Zeit hatte es fertig zu stelle:X.

Ich muss natürlich auch noch viel Lernen und Du hast mir ja auch schon viel geholfen:D  

Erschwerend hinzu kommt, dass ich das erstellen der Formualre hier im Unternehmen eigentlich nur nebenbei mache. Eigentlich habe ich eine ganz andere Aufgabe.

Ein Sinvoller Aufbau mit Teilfomularen und benannten Felder macht auf jedenfall sinn ganz klar. in diesem Formular werde ich es nur nicht mehr umsetzen können.

Da mach es mehr Sinn das Formular neu zu erstellen.

Ich muss natürlich auch noch viel Lernen und Du hast mir ja auch schon viel geholfen:D  

NIBEmann
Member
 

Eintragen seit: 17 Feb 2011
Herkunft:  
Berichte: 50
Status:  Offline
 Geschrieben: 29 Apr 2014 17:34

Text übernehmen

Antworten
Hallo Mandy,

ich habe jetzt für die auswahl des jeweiligen Formulares optionsfelder verwendet.

und folgendes Sckript verwendet:

if(Optionsfeldliste.Inbetriebnahme.rawValue=="1"){
    Formular1.t2.presence="visible";
    Formular1.seite9.presence="visible";
    Formular1.seite10.presence="visible";
}else{
    Formular1.t2.presence="hidden";
    Formular1.seite9.presence="hidden";
    Formular1.seite10.presence="hidden";
}

nun geht aber nur nach das Inbetriebnahmeformular auf! Was hab ich da falsch gemacht?
 

Anlage: Auftragsformular_1.4.pdf (16 Mal aufgenommen)

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2600
Status:  Offline
 Geschrieben: 29 Apr 2014 19:02

Text übernehmen

Antworten
Hallo NIBEmann,

mir geht es nicht darum Kritik zu üben..allenfalls konstruktive. Ich versuche einfach nur, wenn ich etwas (unschönes) sehe, dieses als Tipp weiterzugeben. Wenn jemand möchte, kann er es annehmen, wenn nicht, dann nicht.

Und entschuldigen musst Du Dich nicht! :) Meine PDFs von vor 5 Jahren sind (auch) gruselig, wenn auch anders gruselig. :)

Und schon kommt der nächste Tipp. Benamung von Objekten - NIEMALS Umlaute, Sonderzeichen u.ä. "Überprüfung" geht gar nicht (nicht wegen mir, sondern weil das Programmierscripte nicht mögen) - richtig wäre "ueberpruefung", nachnameKunde, nachname_kunde...

Wenn Du Optionskästchen "auslesen" möchtest, dann packe das Script immer in die umgebende Optionsfeldliste!! Schaue Dir hier mal dieses Schritt-für-Schritt-Tutorial an. http://acronaut.de/forum48/4162.html

Des Weiteren schaue auf die Bindung der Optionsfeldliste. Kontrollkästchen, haben den Wert 1 (an) und 0 (aus), NICHT SO Optionskästchen. Deine haben 1, 2, 3. Deswegen funktioniert auch nichts. :)

Habe Dir das Konstrukt jetzt mal angelegt, allerdings weiß ich nicht wirklich, wann Du etwas ein-/ausgeblendet haben willst. Das vervollständige bitte selbst. In Deinem Script war einiges doppelt...

//1 = Inbetriebnahme
if(this.rawValue == "1"){
    //alles einblenden, was bei Inbetriebnahme erscheinen soll
    Formular1.t2.presence="visible";
    Formular1.seite10.presence="visible";
    //alles ausblenden, was bei Inbetriebnahme NICHT erscheinen soll

        
//2 = Reparatur
}else if (this.rawValue == "2"){
    //alles einblenden, was bei Reparatur erscheinen soll    
    Formular1.t1.presence="visible";
    //alles ausblenden, was bei Reparatur NICHT erscheinen soll


//hier bleibt nur noch übrig die 3 = Überprüfung
}else{
    //alles einblenden, was bei Überprüfung erscheinen soll    
    Formular1.t1.presence="visible";
    //alles ausblenden, was bei Überprüfung NICHT erscheinen soll

}

Dann versuche mal Dein Glück :), schaue Dir in jedem Fall das Tutorial an und melde Dich, wenn's trotzdem irgendwo hakt.
LG Mandy

Anlage: Auftragsformular_1.4_mw.pdf (37 Mal aufgenommen)

NIBEmann
Member
 

Eintragen seit: 17 Feb 2011
Herkunft:  
Berichte: 50
Status:  Offline
 Geschrieben: 29 Apr 2014 20:10

Text übernehmen

Antworten
Hallo Mandy,

nein, nein bitte weiter Tipp´s geben! Ich nehme das nicht Übel! Nur so kann man Lernen und irgendwann auch anderen helfen.

Sobald man eines der Formulare aussucht wird, soll sich das andere schließen!

Die Kunden sollen aussuchen ob es sich bei der Beauftragung um eine Inbetriebnahme oder Reparatur handelt.

Ich versuche mal deine Tipp umzusetzen.

Vielen Dank!

NIBEmann


Firefox
Member
 

Eintragen seit: 22 Sep 2015
Herkunft:  
Berichte: 34
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Feb 2018 09:33

Text übernehmen

Antworten
Hallo Mandy,

ich möchte gerne die Sichtbarkeit einer Schaltfläche abfragen, welche zuvor ausgeblendet war und bei Erfolg den Inhalt des Textfeldes_1 in das Textfeld_2 kopieren.
Der Kopiervorgang soll also nicht beim Klick auf die Schaltfläche gestartet werden, sondern sobald diese sichtbar gestellt wird.

Ist die Schaltfläche ausgeblendet, soll der Kopiervorgang unterbleiben.

Wie läßt sich mein Vorhaben eventuell realisieren?

Viele Grüße
Firefox

nele_sonntag
Administrator


Eintragen seit: 3 Mai 2009
Herkunft: Frankfurt, Deutschland
Berichte: 2600
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Feb 2018 14:50

Text übernehmen

Antworten
Hallo Firefox,

bei allen Fragestellungen ist es hilfreich, wenn Du dein PDF mit zur Verfügung stellst, sodass man nur die Lösung einbauen muss und nicht erst dein Szenario erstellen muss.
Dann kann man direkt am "lebenden Objekt" helfen.

Ansonsten kannst du die Sichtbarkeit deiner Schaltffläche genauso abfragen, wie die Sichtbarkeit aller Objekte mit:

Objektname.presence = "visible | invisible | hidden";


Dieses in eine IF-Abfrage gepack, be der je nach Zustand, die gewünschte Aktion ausgeführt wird.

LG Mandy


 Uhrzeit 03:33
Seite:  Erste Seite Vorherige Seite  1  2   





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1077 Sekunden (31% DB + 69% PHP). 17 verarbeitete Abfragen.