Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Lob und Erstaunen
 Moderiert von: acronaut Produkt: Adobe Acrobat Professional Version nicht definiert  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
URH
Member


Eintragen seit: 13 Aug 2017
Herkunft: Flensburg, Deutschland
Berichte: 31
Status:  Offline
 Geschrieben: 27 Okt 2017 16:21

Text übernehmen

Antworten
Liebe Community,
zunächst einmal find ich es prima, daß es dieses Forum überhaupt gibt und dass man doch an vielen Ecken kompetente Hilfe aus der Vergangenheit, aber auch aus der Gegenwart findet.
Andererseits erstaunt es mich doch auch ein wenig, daß es hier dennoch viele Fragen gibt, die z.T. schon Jahre alt sind, auf die sich offensichtlich auch schon im Laufe der Zeit eine Menge Besucher wiederfanden, die aber niemals eine Antwort erhielten.
Gerade die Anzahl der Besucher zeigt doch letztlich, daß es ein Thema ist, das scheinbar auch andere interessiert und sie hoffen an dieser Stelle den entsprechenden Hin weis oder sogar ein Lösung zu finden, die in die eigene Richtung geht.
Dass das alles hier von offensichtlich nur wenigen Aktiven getragen wird (wie in vielen andern Fällen wie z.B. Vereine auch), die dafür ihre Freizeit opfern und ihr eigenes Knowhow anderen zur Verfügung stellen ist mir absolut bewusst und jeder einzelne, der davon profitiert kann dafür nur froh und dankbar sein.
Dennoch frage ich mich: Sind manche Fragen dann doch zu doof, zu trivial oder einfach auf den ersten Blick zu uninteressant, daß dann letztlich so viele "Leichen" im System hängen bleiben?
Ich bitte vorab alle, die sich durch diese Zeile unangenehm berührt fühlen um Entschuldigung, das liegt nicht in meiner Intension.

Viele Grüße aus dem Norden,
Uwe

Semonia
Member
 

Eintragen seit: 20 Jul 2016
Herkunft:  
Berichte: 77
Status:  Offline
 Geschrieben: 30 Okt 2017 08:41

Text übernehmen

Antworten
URH schrieb: Liebe Community,
Ich bitte vorab alle, die sich durch diese Zeile unangenehm berührt fühlen um Entschuldigung, das liegt nicht in meiner Intension.
Hallo
Ich Entschuldige mich gleichfalls für meine Antwort ;)

Ich spreche allerdings weder für dieses Forum noch dessen Mitglieder und bin auch keine Dauerhelferin in diesem Sinne.
Ich bin aber noch in dem einen oder anderem Forum aktiv und es ist überall das gleiche.

Es gibt in diesem Forum sehr wenige aktive Helfer (den sei aber Dank!) die sehr bemüht sind und aus meiner Sicht zu viel Arbeit leisten.

Aus meinem Verständnis sollten diese Foren überwiegend Hilfe zur Selbsthilfe geben und nicht sofort eine vollständige und komplette Lösung samt überarbeiteter Datei zur Verfügung stellen.
Dadurch bekommt es hier schon den Charakter der Auftragsarbeit die mal schnell und kostenlos erledigt wird.

Schlimm sind für mich all diejenigen die sich anmelden Ihre Antwort erhalten und sich nie wieder sehen lassen oder sich für eine weitere Frage erneut anmelden.

Noch schlimmer finde ich Menschen die
- keinerlei Ahnung haben
- sich kein Wissen aneignen möchten
- lediglich eine kostenlose Hilfe und Erledigung suchen (Geiz ist Geil).
- Suchfuntkion nicht mal annähernd nutzen oder mit den Ergebnissen nichts anfangen können, suche es dir aus.

Ein Forum wie dieses sollte von Synergieeffekten leben und das ist fast gar nicht der Fall.

Warum werden hier nicht alle Fragen beantwortet?

Also für meinen Fall kann ich sagen, wenn ich irgendwo grade im Thema drinn bin oder das aus dem Kopf beantworten kann ... immer gerne.

Manche Fragen hier erfordern aber einen deutlich umfangreicheren Einstieg in das Thema und wenn ich selbst keine Anwendungsmöglichkeiten für meine Zwecke sehe müsste ich schon sehr viel Langeweile haben.
Zudem geht einiges das gewünscht wird deutlich über die Möglichkeiten der Software hinaus und kann mit viel getrickse evtl. erreicht werden. Ob diese Lösung allerdings dauerhaft und zuverlässig läuft bleibt eine andere Frage. Probleme der inkompaibilität von Betriebssystemen und PDF-Anwendungen kommen dazu.

Jetzt noch ganz ehrlich ... wer so spezielle wünsche hat der darf sich auch gerne mal einen IT-Dienstleister gönnen ;-)

So meine Sicht der Dinge.

LG
Semonia


Letzte Änderung am 30 Okt 2017 08:42 von Semonia

radzmar
Member


Eintragen seit: 25 Okt 2011
Herkunft: Schwerin, Deutschland
Berichte: 895
Status:  Offline
 Geschrieben: 31 Okt 2017 06:50

Text übernehmen

Antworten
Damit wäre auch schon alles gesagt. Danke Semonia.

URH
Member


Eintragen seit: 13 Aug 2017
Herkunft: Flensburg, Deutschland
Berichte: 31
Status:  Offline
 Geschrieben: 31 Okt 2017 10:43

Text übernehmen

Antworten
Moin Semonia,
herzlichen Dank für dein ausführliches Statement, das ich über weite Strecken auch durchaus nachvollziehen kann, gleichwohl es an der eigentlichen Frage etwas vorbei geht.
Daß es durchaus Zeitgenossen gibt die solche und andere Foren gerne für eine kostenlosen allincl. Dienstleistung nutzen ist mir sehr wohl bewußt - ich denke aber nicht, daß ich mir diesen Schuh anziehen muß.
Da ich selbst viele Jahre im IT-Bereich gearbeitet habe (erst Hilfe mein Drucker spinnt, später dann als WI im Bereich DMS-Consulting) kenn ich natürlich in erster Linie die Sorgen und Nöte, von Unternehmen wie auch die von stinknormalen User, die entweder eine Software vorgesetzt bekommen (Friß oder Stirb) oder die mal so nebenbei was zusammenzimmern sollen.
Ich habe bisher nur wenige erlebt, die sich nicht voller Elan in das "Projekt" stürzen, sich reinknien, Überstunden machen, weil sie natürlich der Aufgabe gerecht werden wollen, vieleicht auch mit etwas Stolz eine gute Arbeit abliefern wollen - wer will das nicht!? Wer nicht wirklich vom Fach ist oder eben sehr erfahren, weil er eben beruflich tagtäglich damit umgeht, kommt zwangsläufig früher oder später an seine Grenzen.
Und genau in diesem Moment ist die helfende Hand in einem solchen Forum auch ein Segen, rettet manchmal sogar vor einer peinlichen Situation, die u.U. weitere Folgewirkungen haben kann und nicht selten durch Fragesteller "hausgemacht" sind, als viel mehr durch den "Auftraggeber"!
Was aber genauso zu beobachten ist, ist daß gerade "der Programmierer" oft den "Kontakt" zum normalen User mit der Zeit verliert und so mit seiner eigenen Sicht der Dinge manchmal in eine Anforderungsmücke ein Elefantenprojekt hineininterpretiert.

So meine Sicht der Dinge ... auch wenn ich zugeben muß, daß da hier und da auch mein anderer, soz.päd. Beruf mit reinspielt ;)

VG, Uwe

Letzte Änderung am 31 Okt 2017 10:44 von URH

Semonia
Member
 

Eintragen seit: 20 Jul 2016
Herkunft:  
Berichte: 77
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Nov 2017 08:03

Text übernehmen

Antworten
URH schrieb: gleichwohl es an der eigentlichen Frage etwas vorbei geht.

Hallo
War das die eigentliche Frage?? ->
Dennoch frage ich mich: Sind manche Fragen dann doch zu doof, zu trivial oder einfach auf den ersten Blick zu uninteressant, daß dann letztlich so viele "Leichen" im System hängen bleiben?
ich kann ja immer nur von mir ausgehen und ja in etwa in dieser Reihenfolge ;-)

Wenn du das genauer Wissen möchtest poste doch mal ein paar Links mit offenen Fragen die für dich ein gutes Beispiel darstellen ... wer mag kann dann einsteigen und zur Lösung beitragen oder wir diskutieren an dieser Stelle warum oder wieso die Frage nicht beantwortet wurde.

LG
Semonia

Letzte Änderung am 1 Nov 2017 08:04 von Semonia

URH
Member


Eintragen seit: 13 Aug 2017
Herkunft: Flensburg, Deutschland
Berichte: 31
Status:  Offline
 Geschrieben: 1 Nov 2017 11:35

Text übernehmen

Antworten
Moin Semonia :)
...ja in etwa in dieser Reihenfolge...
Find ich gut :D

Hab gerade noch mal auf die Schnelle hingeschaut.
Bei einigen "Karteileichen" die ich mir nun genauer angesehen hab fängt schon damit an, dass die Frage ohne Beispiel bzw. bisheriges Ergebnis ne Menge Interpretationsspielraum lässt und damit für die wenigen aber doch sehr hilfsbereiten User hier ein im Nebel stochern beginnen würde ... Wer macht das in seiner Freizeit schon gerne ;)

LG, Uwe

Letzte Änderung am 1 Nov 2017 11:35 von URH


 Uhrzeit 02:54





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1009 Sekunden (37% DB + 63% PHP). 16 verarbeitete Abfragen.