Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Kameras exportieren
 Moderiert von: acronaut Produkt: Adobe Acrobat 3D Toolkit Version nicht definiert  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
müpa
Member
 

Eintragen seit: 20 Okt 2009
Herkunft:  
Berichte: 2
Status:  Offline
 Geschrieben: 21 Okt 2009 10:28

Text übernehmen

Antworten

Hallo Zusammen,

wie kann ich Kameras abspeichern, um sie in andere Dateien einzufügen?

Die Möglichkeit, die ich bisher gefunden habe: alle Objekte löschen - damit nur die Kamera übrig ist und als rh Datei speichern. So kann ich die Kamera in andere Dateien ziehen. Das Problem hierbei ist: Obwohl die Datei (2 Kameras) nur sehr klein ist (2656 KB) braucht jegliches Öffnen/Speichern/Zusammenführen enorme Rechenzeiten! (z.B. 20 000 KB-Dateien mit mehreren Objekten rechnen hier schneller.) Was ist hier faul? Wie kann ich besser arbeiten?

Viele Grüße,

müpa

Letzte Änderung am 21 Okt 2009 10:31 von müpa

acronaut
Administrator


Eintragen seit: 13 Sep 2006
Herkunft: München, Deutschland
Berichte: 643
Status:  Offline
 Geschrieben: 21 Okt 2009 10:52

Text übernehmen

Antworten
Hi,

also eine Datei mit nur 2 Kameras darf keine 2,6 MB haben. Da bekommst Du ja noch ein mittelgroßes Modell mit rein. Aber schau doch mal nach, wie es um Deine Texturen/Materialien in dieser Datei steht. Unter Umständen sind da ja noch ettliche Materialien mit riesigen Texturen drin. Das würde dann zumindest die Dateigröße erklären. In diesem Fall ist die Abhilfe => Im Szenenbaum mit Rechtsklick auf "Materialien" und dann "Nicht verwendete Materialien löschen".

Sollte das nicht der Grund gewesen sein, dann würde ich Dir vorschlagen, dass Du einfach mal die Datei unter einem anderen Format (bspw. U3D) abspeicherst, vielleicht wird sie dann von allem unnötigen Krimskrams befreit. (Beim Abspeichern dann auch mal die Optionen zum jeweiligen Format im Speicherdialog durchsehen und alles unnötige wegklicken.

Wenn das alles nix hilft, bleibt Dir wahrscheinlich nichts anderes mehr übrig als nochmals von vorne anzufangen. Eine vernünftige Größe für eine Datei, die nur 2 Kameras enthält wäre meiner Schätzung nach irgendwo bei/unter 200 KB.

Grüße,
Andreas Vogel

Letzte Änderung am 21 Okt 2009 10:54 von acronaut

müpa
Member
 

Eintragen seit: 20 Okt 2009
Herkunft:  
Berichte: 2
Status:  Offline
 Geschrieben: 21 Okt 2009 12:32

Text übernehmen

Antworten
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die große Dateigröße lässt sich darauf zurückführen, dass ein Objekt (welches ich mit übernehmen möchte) sich in der Datei befindet. Alle nicht verwendeten Materialien sind gelöscht...

Mit der U3D-Datei funktioniert es prima! Es rechnet alles in gewohnter Geschwindigkeit.

Mein Problem hierbei ist nun aber: Meine erstellten Modell-Ansichten (zwei Stück) gehen im U3D-Format verloren! (Die Rh-Datei speichert die Modell-Ansichten mit.) Das sollte nicht sein - die brauche ich... Hast du eine Idee, wie ich das U3D-Format und das existieren voreingestellter Modell-Ansichten verbinden kann?

Letzte Änderung am 21 Okt 2009 12:33 von müpa


 Uhrzeit 00:33





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.0804 Sekunden (22% DB + 78% PHP). 18 verarbeitete Abfragen.