Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
 
Datenexport aus NX5
 Moderiert von: acronaut Produkt: Adobe Acrobat 3D Toolkit V8  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Okt 2008 15:51

Text übernehmen

Antworten
Hallo Zusammen

Wir arbeiten mit NX5.0.4.1

Ich möchte gerne die definierten Farben zu den NX-Parts mithilfe prt, stp, parasolid, ... ins Toolkit kriegen damit ich nicht nochmals alle Farben zuordnen muss! Ich kriegt das aber nicht gebacken. Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Welches Format muss ich verwenden? Gibt es ev. speziell zu beachtende Exporteinstellungen?

B. Klehn
Member


Eintragen seit: 1 Jan 2007
Herkunft:  
Berichte: 75
Status:  Offline
 Geschrieben: 12 Nov 2008 13:08

Text übernehmen

Antworten
Bisher habe ich mit STEP AP214 aus den verschiedenen CAD-Systemen die beste Erfahrung gemacht. Brauchte dort nie Farben nacharbeiten.

Gruß

Bernd

 

3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 12 Nov 2008 13:59

Text übernehmen

Antworten
Hallo Bernd

Vielen Dank erstmal für Deine Mitteilung und Eure Erfahrung!

Ich habe festgestellt, dass wir die Farben nicht rauskriegen weil wir UG-Photo verwenden. Dazu habt Ihr keine Erfahrung oder???

Wie sieht es aus mit den Teilenummern und -Bezeichnungen. Kriegt Ihr die auch mit STEP raus. Ich möchte nicht alle Modelle im Toolkit neu benennen müssen :(

Falls Jemand hierzu Tipps hat, raus damit ;

Vielen Dank!

B. Klehn
Member


Eintragen seit: 1 Jan 2007
Herkunft:  
Berichte: 75
Status:  Offline
 Geschrieben: 12 Nov 2008 17:44

Text übernehmen

Antworten
Was verstehst du unter Teilenummern und Bezeichungen? Du bekommst jedenfals den gesamten Assemblybaum mit allen Bezeichnungen und Farben rüber.

Beispiele findest du unter

http://www.acronaut.de/forum14/259.html

Gruß Bernd

  

Letzte Änderung am 12 Nov 2008 17:44 von B. Klehn

3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 06:01

Text übernehmen

Antworten
Hallo Bernd,

Unsere Artikel erhalten eine Nummer (ID) und dazu eine Bezeichnung.

z. B. 42561235; Druckventil HV10


Diese möchte ich nun auch so exportiert haben.

Gruss

Letzte Änderung am 13 Nov 2008 06:10 von 3D-ler

B. Klehn
Member


Eintragen seit: 1 Jan 2007
Herkunft:  
Berichte: 75
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 09:39

Text übernehmen

Antworten
Hast du dir mal den Assemblybaum des Beispiels angesehen? Wäre es für dich ausreichend?

 

 

3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 09:56

Text übernehmen

Antworten
Nummer und Bezeichnung müssten schon mitrein.

Habe noch ein zwei Tests gemacht. Resultat: Ich kriege weder die Nummer noch die Bezeichnung aus NX raus (STEP 214, STEP203, Parasolid)

:(

B. Klehn
Member


Eintragen seit: 1 Jan 2007
Herkunft:  
Berichte: 75
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 11:52

Text übernehmen

Antworten
Wenn sie im Assemblybaum stehen hast du sie, sonst nicht.  

 

 

3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 12:11

Text übernehmen

Antworten
Im Assemblybaum in NX habe ich die Nummer und die Bezeichnung wie oben erwähnt.

Danach exportiere ich die Baugruppe als STEP. Nun öffne ich die STEP-Datei im Toolkit oder im Adobe Acrobat 3D direkt.

Resultat:

Im Assemblybaum im Toolkit oder Acrobat ist jedes Einzelteil wie folgt benennt "chri01C99fhh"

Ich habe keine Ahnung von wo diese komische Bezeichnung kommt.

B. Klehn
Member


Eintragen seit: 1 Jan 2007
Herkunft:  
Berichte: 75
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 12:32

Text übernehmen

Antworten
Wie schlägt die Step AP214 Datei wieder in NX auf?

 

3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 12:41

Text übernehmen

Antworten
Wenn ich die Datei in NX (nativ) wieder öffne sind die Teile wie folgt benennt:

- Body(0)

- Body(1)

- Body(2)

- ...

acronaut
Administrator


Eintragen seit: 13 Sep 2006
Herkunft: München, Deutschland
Berichte: 643
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 12:54

Text übernehmen

Antworten
Das sieht doch aber sehr danach aus, als ob der Export in STEP aus NX nicht ganz das gewünschte Ergebnis bringt.

Bei Parasolid und natürlich bei nativen NX Dateien sollten aber auf jeden Fall schon mal die Baueilnamen richtig rein kommen. Alles andere würde mich da jetzt sehr wundern.

Interessanterweise habe ich beim Import über Parasolid die NX daten bisher auch vond en Farben her anständig rein bekommen, aber wenn ihr die farben natürlich nicht direkt als Bauteileigenschft vergebt, sondern über das UG Photo, dann kann das natürlich gut sein, dass diese Materialeigenschaften, dann nicht im üblichen Bereich in der Datei (eben die normalen Bauteileigenschaften) abgespeichert sind.

Zusammengefasst würde ich Dir also wegen der Namen Parasolid oder direkt NX empfehlen, je nachdem was eben besser ist.

Gruß,
Andi Vogel

PS: Gruß an Herrn Klehn: Danke für die Unterstützung hier. Ist im Augenblick bei uns so viel los, dass wir kaum dazu kommen hier wirklich aktiv mitzuhelfen.

3D-ler
Member
 

Eintragen seit: 17 Sep 2008
Herkunft:  
Berichte: 14
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 13:27

Text übernehmen

Antworten
Vielen Dank für die Erleuterungen :)

Der entscheidende Punkt ist glaube ich das wir mit NX nicht Nativ arbeiten.

Wir verwalten die Daten in Teamcenter mit Datenbank (Oracle) im Hintergrund.

 

Wie komme ich zu dem Schluss:

=> Ich habe nativ eine Baugruppe erstellt und danach hats mit STEP natürlich funktioniert :?

Gibts für mein Problem überhaupt eine Lösung!? Könnte schwer werden oder?

 

B. Klehn
Member


Eintragen seit: 1 Jan 2007
Herkunft:  
Berichte: 75
Status:  Offline
 Geschrieben: 13 Nov 2008 14:03

Text übernehmen

Antworten
Wenn die Daten da sind, müssten sie ja auch ausgelesen werden können. Dieses scheint mir aber ein internes UG/ Teamcenter/UG-Photo Problem zu sein. Hierzu muss UG was sagen, warum die Daten  via STEP-Export und Co. nicht an die richtige Stelle ausgelesen werden. 


 Uhrzeit 08:00





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.1409 Sekunden (49% DB + 51% PHP). 16 verarbeitete Abfragen.