Acronaut Diskussions Forum Home

Freies User Forum für

ADOBE® ACROBAT®

Navigation
Nicht angemeldet

Login | Registrieren 

  

Suche

Erweiterte Suche

Newsletter

Mitgliederliste

Kalender

Moderatoren/Partner

Hilfe

Banner

Kontakt/Impressum
Bisher kein 1:1 import von dwg ins pdf möglich
 Moderiert von: acronaut Produkt: Adobe Acrobat Professional V9  

Neue Diskussion

Antworten

Drucken
VerfasserBericht
Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Jun 2010 14:11

Text übernehmen

Antworten
Hallo Zusammen,

Ausgangsdatei ist eine dreidimensionale Autodesk Autocad Dwg bzw exportierte DWF. Beim Importieren dieser Dwg oder Dwf wird die Layerbenennung von Autocad nicht übernommen oder das 3D-Modell und die Verknüpfung zwischen Layer und Modellobjekten wird zerstört.
Bisher habe ich es nicht geschafft, die richtigen Einstellungen beim Export bzw Import zu finden.
Vielleicht kann einer von euch mir diesbezüglich weiterhelfen.

Gruß

Holger

Anlage: ausgangsdatei_dwg.pdf (8 Mal aufgenommen)

Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Jun 2010 14:12

Text übernehmen

Antworten
dwf

Anlage: export_dwf.pdf (8 Mal aufgenommen)

Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Jun 2010 14:13

Text übernehmen

Antworten
Versuch1

Anlage: layer_nichtok_3d_farbennichtuebernommen.pdf (5 Mal aufgenommen)

Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 15 Jun 2010 14:14

Text übernehmen

Antworten
Versuch2

Anlage: layer_ok_3d_zerstoert.pdf (4 Mal aufgenommen)

Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 16 Jun 2010 04:33

Text übernehmen

Antworten
Das Produkt ist übrigens Adobe Acrobat Pro Extended V9.

acronaut
Administrator


Eintragen seit: 13 Sep 2006
Herkunft: München, Deutschland
Berichte: 643
Status:  Offline
 Geschrieben: 16 Jun 2010 06:36

Text übernehmen

Antworten
Hallo,

der Hintergrund ist relativ einfach zu erklären.

3D-CAD-Systeme im Maschinenbau und angegliederten Bereichen haben bei der Umstellung von 2D auf 3D, die so richtig stark vor ca. 10-12 Jahren begann, eine andere Strukturierung der Konstruktion aufgebaut. Hier werden Modellbäume mit Bauteilen und Baugruppen aufgebaut, was ja in diesem Bereich auch viel mehr der Realität entspricht. Auch im Bereich von Visualisierungstools wie 3D-Studio Max, Maya oder Cinema 4D, um nur die bekanntesten zu nennen, arbeitet man mit Bauteilen.

Im Architekturbereich ist man hingegen der, aus dem 2D bekannten Arbeitsweise mit Layern treu geblieben. AutoCAD, das ja ursprünglich ein reines 2D-System war, hat diese Struktur ebenfalls beibehalten. Daher ist es sehr schwer bis fast unmöglich diese Strukturierung in die derzeit vorherrschende Konstruktionsstruktur im 3D umzuwandeln.

Beim reinen Import von 2D-DWG-Daten über den Acrobat ins PDF sind aber durchaus wieder Layer/Ebenen vorhanden.

Solltest Du jedoch den Modellbaum suchen, dann ist dieser mit einem Rechtsklick auf die Seitennavigationsleiste (links) aufrufbar. Zeigt aber erst etwas an, wenn 3D-daten im PDF aktiviert sind.

Zum thema DWF ist noch zu sagen, dass dabei leider auch meiner Erfahrung nach tatsächlich die Farben meist nicht übernommen werden. Leider ist das eben so. Man könnte diese dann über den 3D-Reviewer, der zusammen mit dem Acrobat Pro Extended kommt wieder hinzufügen. Das ist aber teilweise einfach ein zu großer Aufwand.

Schön wäre es allerdings, wenn Autodesk wenigstens in der eigenen Produktpalette eine gewisse Durchgängigkeit hätte um beispielsweise die im ACAD gezeichneten 3D-Daten dann nach 3DS Max zu übernehmen. Diese Daten könnte man im Acrobat beispielsweise sehr gut einlesen.

Tipp:
Versuch es doch mal mit dem Export nach STEP, oder falls vorhanden nach IFC. Das bringt häufig bessere Ergebnisse.

Grüße,
Andreas Vogel

Letzte Änderung am 16 Jun 2010 06:40 von acronaut

Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 16 Jun 2010 08:58

Text übernehmen

Antworten
habe es über 3dstudiomax zu 95% hinbekommen. Die Dwg im Studio Max importiert und als Wrl exportiert. In Autocad gibt es zwar z.B. nur einmal den Layer Fundament(im Pdf mehrmals), kann damit aber leben.:-)

Gruß

Holger

Anlage: wrl_export.pdf (5 Mal aufgenommen)

acronaut
Administrator


Eintragen seit: 13 Sep 2006
Herkunft: München, Deutschland
Berichte: 643
Status:  Offline
 Geschrieben: 16 Jun 2010 11:06

Text übernehmen

Antworten
Hi,

kannst Du tatsächlich die 3D-DWG-daten ganz einfach nach Max importieren? Ich dachte das geht so einfach nicht. Kurze Info wäre super, weil ich ja schließlich keine falschen Infos hier verbreiten möchte.

Grüße,
Andi

Holger81
Member
 

Eintragen seit: 14 Jun 2010
Herkunft: Oelde, Deutschland
Berichte: 8
Status:  Offline
 Geschrieben: 17 Jun 2010 07:56

Text übernehmen

Antworten
Hi,

ging ohne Probleme. Einfach im Studio Max die Dwg importiert und anschießend als Wrl exportiert.

Gruß

Holger


 Uhrzeit 14:06





Powered by WowBB 1.7 - Copyright © 2003-2006 Aycan Gulez
Seite erstellt in 0.0857 Sekunden (17% DB + 83% PHP). 18 verarbeitete Abfragen.